SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der purpurne Fächer 1

Geschichten:
Der purpurne Fächer 1
Autor und Zeichner:
Kyoko Kumagai


Story:
Die sechzehnjährige Miku ist kein schwaches und hilfloses Mädchen, dass von anderen beschützt werden muss. Sie weiß sich schon selbst gut genug körperlich zu wehren, sei es nun gegen Rüpel oder anderes. Sie weiß was sie will und lässt sich trotz eines schweren Verlustes nicht unterkriegen.

Nur eine Sache macht ihr Schwierigkeiten. Seit ihr Bruder tot ist, wagen es die bösen Geister, die dieser bisher von ihr fernhalten konnte, immer wieder sie anzugreifen und zu bedrohen. Als dies einmal in der Toilette der Schule passiert, greift ein anderer Schüler ein, der ihr vorher kaum aufgefallen ist.

Rito, Sohn und Nachfolger eines Shinto-Priesters eilt ihr zu Hilfe und rettet sie vor einem Dämonen. Und das ist nicht das letzte Mal. Von nun an ist er immer zur Stelle, wenn eine unheimliche Erscheinung in ihre Nähe kommt und sie anzugreifen droht.

Und warum? Er behauptet, dass er sie liebt und deshalb beschützen will, aber ein Freund von Mikus Bruder tritt ebenfalls in Erscheinung und erzählt ihr etwas ganz anderes.



Meinung:
Der purpurne Fächer ist einer jener Mangas, die sich zwischen den Genres bewegen. Auf der einen Seite ist in der Handlung genug Übernatürliches vorhanden, dass man sich wie in einem Fantasy-Szenario fühlt, auf der anderen Seite bahnt sich aber auch eine Romanze zwischen der Heldin und ihrem Retter an.

Die Geschichte nutzt viele Klischees, die man bereits aus ähnlich gelagerten Titeln kennt. Da ist das starke Mädchen mit der seltsamen Verbindung zur Geisterwelt, das dann doch einen Jungen an ihrer Seite braucht, um gegen die dämonischen Seelen zu bestehen.

Noch wehrt sich Miku gegen ihren neuen Beschützer, weil sie nicht weiß, ob sie ihm wirklich trauen kann - aber ihre Gefühle spielen ebenfalls verrückt. Das sorgt für ein gewisses Knistern zwischen den Helden und würzt das ansonsten eher klassisch ablaufende Abenteuer.

Alles in allem kann die sympathische Erzählweise nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die Künstlerin beim Auftakt der Geschichte nicht wirklich von den gängigen Handlungsmustern löst. Man kann der Geschichte nur eine Chance geben und hoffen, dass sich das in der Fortsetzung ändern.



Fazit:
Der purpurne Fächer erweist sich damit als grundsolider Fantasy-Manga mit einem nicht zu unterschätzenden romantischen Anteil, der vertraute Unterhaltung mit lebendigen Figuren, einem Hauch von Magie, Grüselatmosphäre und schönen Zeichnungen bietet.

Der purpurne Fächer 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der purpurne Fächer 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770478538

192 Seiten

Der purpurne Fächer 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein solides romantisches Fantasy-Abenteuer für Leserinnen, die sich ein bisschen gruseln wollen
  • Schöne Zeichnungen vertiefen die magische Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.01.2013
Kategorie: Der purpurne Fcher
«« Die vorhergehende Rezension
Juicy Cider
Die nächste Rezension »»
Batman Sonderband 39: Huntress
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.