SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 100% Marvel 64: Wolverine und die X-Men: Alpha & Omega

Geschichten:
Alpha & Omega (Originaltitel: “Alpha & Omega“ Wolverine & the X-Men: Alpha & Omega 1-5)
Autor: Brian Wood
Penciller: Roland Boschi, Mark Brooks
Inker: Roland Boschi, Andrew Currie, Jay Leisten, Norman Lee, Walden Wong, Cam Smith
Colorist: Dan Brown, Ronda Pattison, Andres Mossa



Story:

Wolverine hat die ehemalige Schule der X-Men neu eröffnet und schlägt sich nunmehr als Rektor mit aufmüpfigen Schülern und Finanzbuchhaltung herum. Einer seiner Schüler ist der begabte Telepath Quentin Quire, besser bekannt als Kid Omega, der beim Zerwürfnis zwischen Cyclops und Wolverine eine wichtige Rolle spielte. Nun besucht er Wolverines Schule und ist alles andere als glücklich. Um seinem Rektor zu zeigen wie mächtig er ist versetzt er Wolverine in eine künstliche, von ihm erdachte Welt. Doch dieser Kraftakt zerrt an seinen Kräften und Kid Omega droht die Kontrolle über das von ihm erdachte Konstrukt zu verlieren. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.



Meinung:

Brian Wood kehrt als Autor zu den Mutanten zurück und erzählt eine losgelöste Geschichte, die thematisch irgendwo neben den von Jason Aaron geschriebenen Wolverine & die X-Men Heften spielt. Im Mittelpunkt steht der Konflikt zwischen Kid Omega und Wolverine. Steht Wolverine für animalische Kraft, Selbstheilung und skrupellose Entschlossenheit, so repräsentiert Kid Omega mit seinem schmächtigen Körper und einem umso mächtigeren Geist die Kraft des Intellekts. Auf den ersten Blick ist klar, wer den Kampf gewinnen wird, doch Autor Brian Wood löst dieses Ungleichgewicht relativ geschickt auf. Dadurch teilt sich die Handlung in zwei Ebenen. Zum einen erleben wir Kid Omega, der versucht die von ihm geschaffene Welt zu kontrollieren und zum anderen erlebt der Leser wie Wolverine und Armor in einer an ein Videospiel erinnernden Welt ums nackte Überleben kämpfen. Wood schafft hierbei den Spagat zwischen ausreichender Action und leichtem Humor. Dementsprechend unterhaltsam gestaltet sich der Konflikt zwischen Logan und Quentin.

Während die Passagen, die in der Schule spielen alle von Roland Boschi gezeichnet wurden durften sich an den Szenen in der alternativen Realität zahlreiche Künstler versuchen. Durch diesen optischen Bruch wird dem Leser unvermittelt klar, auf welcher Ebene die Handlung abläuft. Boschi zeichnet etwas reduzierter und gestaltet seine Figuren relativ kantig. Umso beeindruckender wirkt die virtuelle Welt, die sich durch einen hohen Detaillierungsgrad und optisch perfekt definierte Figuren abgrenzt.



Fazit:

Gelungener, kurzweiliger Ausflug zur neu eröffneten Mutantenschule. Das auf den ersten Blick ungleiche Duell zwischen Kid Omega und Wolverine wird von Brian Wood spannend und unterhaltsam inszeniert und kann auch von Lesern konsumiert werden, die mit den aktuellen Ereignissen der X-Men nicht allzu vertraut sind.



100% Marvel 64: Wolverine und die X-Men: Alpha & Omega - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

100% Marvel 64: Wolverine und die X-Men: Alpha & Omega

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

116 Seiten

100% Marvel 64: Wolverine und die X-Men: Alpha & Omega bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsames Kräftemesse
  • Leicht zugänglich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.01.2013
Kategorie: 100 % Marvel
«« Die vorhergehende Rezension
Mirai Nikki 8
Die nächste Rezension »»
Avengers 21
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.