SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad 3

Geschichten:
Blood Lad 3
Bitte etwas Blutiges!
Unbekanntes Sämonenobjekt
Gesehen, geschlagen
Ein ganzer Wolf
Das ist unsere Generation

Autor & Zeichner: Yuuki Kodama

Story:
Noch immer versucht Staz, die hübsche Fuyumi zu retten und nimmt es daher auch in Kauf, sich mit seinem älteren Bruder Vlad herumzuschlagen, der es gerne sehen würde, wenn der jüngere Vampir wieder nach Hause zurückkehrt und sich nicht länger in Tokio herumtreibt und dort zu einer vermenschlichten Kreatur verkommt.

Allerdings besitzt Vlad auch das Buch der Wiederbelebung. Deshalb bleibt Staz nichts anderes übrig, als sich auf die Spielchen seines Bruders einzulassen. Aus diesem Grund ist er zu einem Gefängnisinsassen geworden, und muss alle Zombies besiegen, wenn er überhaupt freikommen will.

Vlad hat seinen Spaß daran, macht aber auch keinen Hehl daraus, was er eigentlich will. Allerdings rechnet er nicht damit, dass ständig die kleine Dämonin Liz dazwischenfunkt, die endlich auch einmal die Aufmerksamkeit des Vampirfürsten für sich haben will und dafür bereit ist, alle Nebenbuhler auszuschalten - und wenn es bedeutet, dessen Bruder zu töten.

Glücklicherweise bekommt aber auch Staz irgendwann Verstärkung, denn seine Freunde haben ihn nicht vergessen.



Meinung:
Die Handlung konzentriert sich nun ganz auf Staz, der weiter seinen Dickkopf durchzusetzen versucht und deshalb gerne dazu bereit ist, sich von einer ganzen Horde Zombies zusammenschlagen zu lassen. Das sorgt für eine Menge Action, denn es gibt für ihn immer wieder Kämpfe zu bestehen, in denen er nicht immer ungeschoren davon kommt.

Man erfährt ein wenig mehr über das Verhältnis zwischen ihm und seinem älteren Bruder, bekommt auch die Intrigen mit, die hinter dem Rücken der beiden laufen. Allerdings bleiben diese eher oberflächlich - die Geschichte selbst setzt in erster Linie auf dynamische Kämpfe und markige Sprüche oder verbale Schlagabtausche und weniger auf einen ausgefeilten Hintergrund.

Die Handlung nimmt augenzwinkernd Horrorklischees auf die Schippe und bleibt von den Darstellungen her eher harmlos. Allerdings ist Fuyumi mittlerweile nur noch eine Nebensache, die ab und zu mal leicht erotisch angehaucht ins Bild gebracht wird, aber nichts zur Handlung beiträgt.

Der Verlauf ist allerdings ein wenig ins Stocken gekommen, da die Geschehnisse auf der Stelle treten. Noch ist das akzeptabel ... aber erste Längen treten auf.



Fazit:
Auch im dritten Band von Blood Lad bietet eine Menge markiger Sprüche und actionreiche Kämpfe, allerdings erfährt man nicht mehr ganz so viel von den hintergründigen Geschehnissen wie früher, da eine oberflächliche Intrige deren Platz einnimmt. Dennoch wird der Band vor allem junge männliche Leser ansprechen, denen Action und Gags in erster Linie wichtig sind und die Handlung einer Geschichte eher Nebensache.

Blood Lad 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842004191

188 Seiten

Blood Lad 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Horror-Klischees werden munter veralbert
  • Gut gezeichnete Kämpfe und gagreiche Wortgefechte
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung beginnt auf der Stelle zu treten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.11.2012
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Wolverine & die X-Men 2
Die nächste Rezension »»
X-Men Sonderband: Die neue X-Force 5: Dark Angel Saga 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.