SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DC präsentiert 17

Geschichten:
Zwischen Hölle und Inferno
Autor: Karl Kesel, Zeicher: Brandon Badeaux, Tuscher: Dan Davis


Story:
Harley nimmt Jimmy Olsen als Geisel und macht sich auf zu den LexCorp Labors, um eine Frau für Bizarro zu klonen – was schließlich zu der Erschaffung (und sofortigen Vernichtung) von Bizarro-Harley führt. Danach heißt es Fersengeld geben, als Harley mit einem experimentellen Jet Pack vor Superman fliehen muss. Leider explodiert das Teil, und Harley findet sich in der Hölle wieder. Zusammen mit den anderen toten Quintetts versucht sie auszubrechen, weshalb ihnen Etrigan einen höllischen Kopfgeldjäger auf den Hals hetzt. Vor dem Tor zur Hölle, das von Zerberus bewacht wird, holt der Gesetzlose sie ein...

Meinung:
Zugegeben... ich bin nicht ganz der richtige für eine objektive Rezension dieses Hefts, denn ich HASSE Harley Quinn – und die Tatsache, dass diese Frau eine eigene Serie hat, ist meines Erachtens ein Beweis dafür dass irgendjemand dafür seine Seele verkauft hat. Tatsächlich ist das einzige, was ich noch mehr hasse als Harley Quinn der neue Bizarro mit seinem hirnverrenkenden Reverse-Gebrabbel. Und, o-oh, wer ist der Gaststar? Genau! Also was erwartet ihr jetzt von mir? Nun gut, um es kurz zu machen, die Geschichte ist nicht vorhanden, der Protagonist ein nervtötendes Abziehbild, der Humor ist platt und alberner als ein Bugs Bunny Cartoon, und leider, leider wird es Harley wohl wieder aus der Hölle raus schaffen im nächsten Heft. Aber hey, die Zeichnungen sind ganz nett – allerdings ist Badeaux, der in eer Mitte der Ausgabe als neuer Stammzeichner übernimmt, Dodsons geschmeidigen Strich klar unterlegen.

DC präsentiert 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DC präsentiert 17

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 6,95

DC prsentiert 17 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Graphisch ganz nett...
Negativ aufgefallen
  • Nervtötende Hauptfigur
  • Sprachgestörte Schurkenriege
  • Witzloser Witz
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.11.2003
Kategorie: DC prsentiert
«« Die vorhergehende Rezension
JLA - die neue Serie 3
Die nächste Rezension »»
Golden Boy 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.