SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - GTO 2

Geschichten:
Lesson 6-14
Autor: Tôru Fujisawa, Zeicher: Tôru Fujisawa, Tuscher: Tôru Fujisawa

Story:
Eikichi Onizuka schließt äußerst erfolgreich seine Referendarzeit ab und ist sich nun völlig sicher, dass er Lehrer werden möchte. Leider verpennt er jedoch den Termin für die Lehramtsprüfungen, dessen bestehen erforderlich sind, um an einer staatlichen Schule anerkannt und eingestellt zu werden. Nur durch seinen Freund Ryuji erfährt er, dass er diese Prüfung nicht an Privatschulen braucht, sondern nur ein übliches Vorstellungsgespräch von Nöten ist und so sieht Onizuka wieder einen Hoffnungsschimmer. Als er dann auch endlich auf den Weg zu einem Vorstellungsgespräch bei der PrivateTokyo Kissho School ist, beobachtet er, wie ein alter Kerl eine junge Frau, während der Busfahrt, begrabscht. Eikichi kann denn Kerl nicht ungeschoren davon kommen lassen, hatte er doch das Selbe wie der alte Kauz im Sinn, und greift letztendlich ins Geschehen ein, indem er dem Alten eine Kopfnuss verpasst und zur Rede stellt. Die junge Frau, die in Eikichis Alter und ihm dankbar für sein Eingreifen ist, stellt sich als Azusa Fuyutsuki vor, die das selbe Ziel wie Onizuka hat und ebenfalls Lehrerin an der Private Tokyo Kissho School werden möchte. Die beiden machen sich also gemeinsam auf den Weg zur Schule und schon bald ist Eikichi an der Reihe mit seinem Vorstellungsgespräch. Zu seinem Entsetzten muss er feststellen, dass sein Gesprächspartner, der Oberstudienrat, kein anderer als der alte Grabscher aus dem Bus ist und dieser weiß ganz genau wer da vor ihm steht...

Meinung:
Ein ereignisreicher und amüsanter Band. Eikichi stolpert von einem Fettnäpfchen ins Nächste, schafft es aber immer wieder mit seiner natürlichen Art doch noch die Situation zu meistern. Der Raufbold schafft es tatsächlich den Job an der Private School zu bekommen und mit Azusa Fuyutsuki bekommt er eine reizende Kollegin. Es gibt wieder eine Menge zu schmunzeln und es ist schon beeindruckend wie Eikichi sich in der Spießerwelt behauptet und zurecht findet. Der Fortgang der Story wirkt vielversprechend, denn unser Great Teacher soll eine Klasse bekommen, die mehr als nur ein normaler Problemfall ist.

Fazit:


GTO 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

GTO 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-358-6

192 Seiten

GTO 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • sehr sympathische Charaktere
  • die Story macht einfach Spaß zu lesen und weiß mit seinen Witz und Charme zu begeistern
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.11.2002
Kategorie: GTO
«« Die vorhergehende Rezension
Meridian 5
Die nächste Rezension »»
Sigil 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.