SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Rose Alice 3

Geschichten:
Episode 10 - 14
Autor: Setona Mizushiro
Zeichner: Setona Mizushiro
Tuscher: Setona Mizushiro

Story:
Dimitri, ein Vampir der im ausgehenden 18. Jahrhundert geboren wurde und in Wien als Tenor-Sänger große Erfolge feierte, lebt schon seit vielen Jahrzehnten in Japan und hat dort sein ‚Nest‘ gebaut, zu dem Leo, ein Nachkomme seines Gefolgsmanns Maximilian, und die Zwillinge Kai und Reiji gehören. Leo war einst ein aufstrebendes Model, das einem unglücklichen Unfall erlag und danach als Vampir wiedergeboren wurde. Kai und Reiji erinnern sich angeblich nicht, wie sie gestorben sind.

Da Leos Zeit fast abgelaufen ist, bemüht er sich besonders um Alice, mit der er Nachkommen zeugen möchte, um dann zufrieden sterben zu können. Obwohl die junge Frau das Geheimnis ihrer Verehrer kennt, gibt es doch immer einige Eigenheiten, die sie erschrecken, wenn sie überraschend damit konfrontiert wird. Auch Leo, den sie sehr schätzt, sieht sie in einer irritierenden Situation, was sie fortan etwas distanziert reagieren lässt. Notgedrungen beschließt Leo, sie zu vergewaltigen …


Meinung:
Das ist natürlich nur ein kleiner Einblick in die tragischen Geschehnisse des dritten Bandes, doch würde man mehr verraten, gäbe man zu viele Überraschungen preis, wodurch das Lesevergnügen geschmälert wäre. Tatsächlich passiert erheblich mehr – mit Leo, mit den Zwillingen und natürlich auch mit Dimitri und Alice, für die sich einiges ändert, auch wenn sich nicht jeder von ihnen den Gespenstern seiner Vergangenheit stellen will. Außerdem wird unauffällig eine weitere Figur eingeführt, die eventuell die Geschehnisse in den kommenden Episoden mit beeinflussen wird.

Setona Mizushiro beantwortet einige Fragen, insbesondere Leo betreffend, doch werden dadurch nur weitere Rätsel geschaffen, und der Focus verlagert sich auf einen anderen Charakter, der nun intensiver Alice den Hof macht. Zwar bedeutet für jeden Vampir die erfolgreiche Befruchtung der sichere Tod, und auch die Mutter des Nachwuchses stirbt wenig später, aber diese Wesen betrachten sich ohnehin als Leichen, denen die Saat eines anderen Vampirs ein zweites Leben schenkte, und die Fortpflanzung, der Erhalt ihrer Art, ist ihnen wichtiger als die eigene Existenz, die viele Jahre währen kann, aber nicht muss. Nicht nur hat die Mangaka mit ihren Vampiren eine neue Variante geschaffen, auch deren eigentümliche Einstellung zu Leben und Tod gibt sie überzeugend wieder.

Tatsächlich steht der psychologische Aspekt an erster Stelle, und dann erst folgen die wohl dosierten Horror-/Urban Fantasy-Elemente, die Romantik und seltener ein wenig Humor. Black Rose Alice ist eine anspruchsvolle Serie, die an ein älteres Publikum adressiert ist, so wie auch viele andere Titel der Mangaka, darunter Das Spiel von Katz‘ und Maus und After School Nightmare. Inhaltlich lässt sich die Reihe mit Titeln wie Blood Alone, Trinity Blood und Vampire Hunter D vergleichen, die weniger auf Schock-Effekte und Action setzen, sondern ebenfalls die Protagonisten und ihre persönlichen Probleme in den Vordergrund stellen.
Die Illustrationen sind klar und ansprechend, für einen Vampir-Manga sogar recht hell, da nur wenige Akzente in Tiefschwarz (z. B. Dimitris Haar, seine Pullover/Hemden) und Grau gesetzt werden.


Fazit:
Black Rose Alice zählt zu den Vampir-Mangas, die man gelesen haben sollte, da das Thema auf reizvolle und neue Weise umgesetzt wird. Setona Mizushiro lässt den Spannungsbogen langsam, aber kontinuierlich steigen und verrät immer nur so viel, wie notwendig ist, so dass man gebannt der Handlung folgt und stets auf weitere Enthüllungen im nächsten Band hofft. Wort und Bild gehen eine gelungene Einheit ein. Die Serie vermag das reifere Publikum rundum zu überzeugen.


Black Rose Alice 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Rose Alice 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79333-1

192 Seiten

Black Rose Alice 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • faszinierender, etwas anderer Mystery-Manga
  • geheimnisvolle Charaktere voller Überraschungen
  • klare, zur Handlung passende Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2012
Kategorie: Black Rose Alice
«« Die vorhergehende Rezension
Black Rose Alice 2
Die nächste Rezension »»
Fesseln des Verrats 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.