SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Conan 3

Geschichten:
Conan und der Fluss des Todes 1 - 3
Autor: Roland Green, Zeicher: Geoff Isherwood, Tuscher: Geoff Isherwood


Story:
Conan und Valeria wandern durch den Dschungel der Schwarzen Königreiche. Plötzlich werden sie von Krokodilen attackiert. Zu ihrer Überraschung tauchen kurz darauf andere Krokodile auf und überwältigen die erste Herde. Es hat ganz den Anschein, als würde der Anführer der siegreichen Gruppe Conan und Valeria auffordern, ihm zu folgen. Obwohl beide nichts Gutes ahnen, lassen sie sich zu Enduin führen, dem Magier der Go’hengi, der mit den ‚Freunden des Flusses’ spricht und selbst halb Mensch halb Krokodil ist. Er bittet Conan und Valeria, ihm und seinem Volk gegen die M’ruki beizustehen. Bei einem Angriff der M’ruki wird Enduin getötet. Die beiden Wanderer erfüllen ihm seinen letzten Wunsch und ziehen mit den Go’hengi und den ‚Freunden des Flusses’ gegen die Feinde, aber auch diese haben einen Schamanen, der nun versucht, die Macht über die Krokodile an sich zu reißen...

Meinung:
Bislang musste Conan sein Schwert immer gegen die scheinbar überlegene Magie eines Zauberers einsetzen – so auch in diesem Band. Nach lebenden Bäumen und Spinnen sind es diesmal Krokodile. Zunächst scheint es, als gehe einmal keine Gefahr von der Zauberei aus, doch prompt übernimmt ein übler Schamane die Kontrolle über gefährliche Verbündete und zwingt sie, die Seiten zu wechseln. Es wird reichlich gekämpft, und natürlich triumphiert das Schwert erneut über die böse Magie. An sich ist die abgeschlossene Storyline spannend und ansprechend illustriert, aber die Geschichten ähneln einander vom Aufbau und der Thematik stark, selbst wenn die Abenteuer wahlweise in einem Wald, einer verlassenen Stadt oder im Dschungel stattfinden und der Held stets neue Begleiterinnen hat. Etwas mehr Abwechslung würde der Serie gut tun, denn Schema F ermüdet auf Dauer.

Conan 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Conan 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,60

Conan 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • realistische Zeichnungen
  • spannende Handlung
  • abgeschlossene Storyline
Negativ aufgefallen
  • Aufbau und Ablauf der Geschichten ähneln sich zu sehr
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.08.2002
Kategorie: Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Conan 2
Die nächste Rezension »»
Conan 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.