SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.693 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Comix & Beer 2

Geschichten:

Autoren und Zeichner:

Ralf König, Nicolas Mahler, Ulf S. Graupner, Thorsten Kiecker, Jens Fischer, Sascha Wüstefeld, Alexander von Knorre, Flavia Scuderi, Nadia Enis, Sarah Burrini, Hagen Flemming, Elke Reinhart (Laska), Schwarwel, Oliver Naatz, Haggi, Mamai & Andreas Wehrheim, Pits, Jan Suski u.a.



Meinung:
Der Leipziger Comicstammtisch existiert nun schon seit zehn Jahren und feiert dies mit der Veröffentlichung der zweiten Comix & Beer Ausgabe, welche ganz im Zeichen der magischen 10 steht. Mehr als 40 Comickünstler und Autoren huldigen dem Jubiläum auf ihre Weise und produzieren dabei Werke zwischen reinen Onepagern bis hin zu detailreichen Kurzcomics.

Aus der Vielzahl der Künstler resultieren natürlich auch sehr unterschiedliche Comics und Comicstile. Vom kultisch-krakeligen Ulf Salzmann, über Mangaka Laura Yukosan Köpke (Dawn of the Moon) bis hin zum Funny-mäßigen Jan Suski und pteroman sind alle nur denkbaren Stile vertreten. Mal bierernst und nachdenklich, vollkommen sinnfrei oder durchgehend lachhaft gestalten sich die Beiträge. Dadurch ist von Beginn an ein hoher Abwechslungsreichtum garantiert, der, trotz einiger schwieriger Comics, einen hohen Lesespaß gewährleistet.

Ging es in der ersten C&B-Ausgabe vorrangig um den Comicstammtisch und um die Organisatoren des Treffs, so wird dieser Anhaltspunkt bei den abgedruckten Comics größtenteils ausgelassen. Viele Künstler konzentrieren sich voll und ganz auf die Jubel-10 und bauen ihre Geschichten darum auf. Daraus resultieren dann einige Comics, welche sich thematisch mit dem Abzählreim Zehn kleine Negerlein beschäftigen und dieses in zahlreichen Versionen wiedergeben. So lassen beispielsweise Jan Suski und pteroman 10 kleine Superhelden nach und nach über die Klinge springen und Haggi erklärt, wie von 10 Abrafaxe ganz schnell nur noch 3 übrig bleiben.
Besonders beeindrucken in Comix & Beer 2 die verschiedenen Onepager, welche mit nur einer Grafik sofort überzeugen können. Allen voran natürlich Ralf König mit einem "göttlichen" Onepager, dicht gefolgt von Nadia Enis, welche die Comicstammtischcrew zusammen mit Fix & Foxi darstellt und Ulf Graupner mit einer stichhaltigen Hommage an Hannes Hegen.

Kurz gesagt: Comix & Beer 2 bietet auf 84 Seiten jede Menge Abwechslung mit allen möglichen Comicstilen. Sollten einige wenige Beiträge vielleicht etwas einfach gestrickt sein, so ist der Großteil der Comics doch einfallsreich und vor allem an das Jubiläum angepasst. Dies verdeutlicht nochmal den Stellenwert, den der Leipziger Comicstammtisch weit über den ostdeutschen Raum hin einnimmt.

Abgerundet wird die Ausgabe von einer zweiseitigen Auflistung aller beteiligten Künstler mit Angabe einer Kontaktadresse. Dies ist zwar vollkommen ausreichend, dennoch wäre eine kurze Vorstellung der Person, wie es beispielsweise das JAZAM-Magazin immer macht, noch eine Spur sympathischer.

Die Ausgabe ist auf 350 Stück limitiert und nur direkt beim Leipziger Comicstammtisch erhältlich. Eine Infoseite gibt es bei facebook.


Fazit:
Die Comicanthologie überzeugt durch eine Vielzahl unterschiedlicher Comics, die durchgehend den Lesespaß hoch halten und überwiegend dem Jubiläum des Comicstammtischs angepasst sind. Die Ausgabe bietet dem Leser einen gelungenen Überblick über die Arbeiten von bekannten und unbekannten deutschen Künstlern mit überzeugenden und zum Teil überraschenden Resultaten. Sollte man sich zulegen.

Comix & Beer 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Comix & Beer 2

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Eigenverlag

Preis:
€ 6,00

84 Seiten

Comix & Beer 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • große Abwechslung bei den Beiträgen
  • für jeden was dabei
  • mal nachdenklich, mal lachhaft
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.12.2011
Kategorie: One Shot
«« Die vorhergehende Rezension
100% DC 33: Die Legenden des DC-Universums 2
Die nächste Rezension »»
Der Ewige Krieg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.