SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.685 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pitaten 8

Geschichten:
Band 8
Autor: Koge Donbo, Zeicher: Koge Donbo, Tuscher: Koge Donbo


Story:
Für alle ist nun die Zeit der Prüfungen gekommen. Während Kotaro und seine Schulfreunde sich entscheiden müssen, welche Aufnahmeprüfung ihnen wichtiger ist, entscheidet es sich für Misha, ob sie ein Engel wird. In diesen schweren Tagen liegen die Nerven blank. Kotaro zerstreitet sich sogar mit seinem besten Freund Ten-chan wegen Koboshi, für die er eigentlich keine Liebe empfindet, und das Mädchen versucht ihn unter Druck zu setzen. Nun merkt Kotaro aber auch, daß er Misha liebt und nicht mehr ohne sie sein möchte - und das liegt nicht nur an ihrer gemeinsamen Vergangenheit, die in den Gefühlen des kleinen Engels immer noch nachhallt. Noch schlimmer wird es, als Misha ihre Aufgabe erfährt - sie kann nur ein Engel werden, wenn sie Kotaru glücklich macht. Sie bemüht sich nach besten Kräften, ahnt jedoch nicht, dass ihre Schwester Sasha den Jungen bereits vorgewarnt hat. Kotaro erkennt, daß es nur einen Weg gibt, der ihnen beiden helfen kann und trifft schließlich eine folgenschwere Entscheidung.

Meinung:
Mehr als in den Bänden zuvor ist der humorvolle Unterton der Geschichten verschwunden und hat einer seltsamen Melancholie Platz eingeräumt. Leser und Fans wissen schon sehr früh, um was es bei Misha geht und fiebern mit, wie Kotaro und der kleine Engel dieses Problem lösen. Tränen und überschwappende Gefühle sind miteinkalkuliert. Die Geschichte geht auch weiterhin sehr auf die Sorgen und Nöte der älter werdenden Grundschüler ein und findet schließlich einen harmonischen, zufriedenstellenden Abschluß. Wieder werden vor allem jüngere Leser angesprochen, die die Probleme, Sorgen und Nöte der Helden problemlos nachvollziehen können.

Pitaten 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pitaten 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-992-4

172 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Fans von süßen Mädchen in Rüschenkleidern mit großen Augen werden gut bedient
  • Pitaten ist zwar immer noch süß, aber nicht mehr so albern
  • die Figuren entwickeln sich weiter
Negativ aufgefallen
  • Pitaten ist sehr auf ein jüngeres Publikum ausgerichtet
  • die Handlung wird durch überdrehte Momente zerrissen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.05.2004
Kategorie: Pitaten
«« Die vorhergehende Rezension
Shamo 9
Die nächste Rezension »»
Card Captor Sakura Animated 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.