SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.402 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mosaik 431

Geschichten:

Die Wettfahrt

Autor: Jens Uwe Schubert
Zeichner: Niels Bülow, Jens Fischer, Sally Lin, Ulrich Nitzsche, Andreas Pasda, Thomas Schiewer, Andreas Schulze 


Story:
Nachdem der Navigator des englischen Schiffes „Investigator“ in Sydney festgenommen wurde, sucht der Kaptain Matthew Flinders einen Ersatz. Die Besetzung der Stelle soll durch ein Bootsrennen ermittelt werden, an dem die Abrafaxe teilnehmen. Doch bereits zu Beginn kommt es zur Sabotage der Boote.

Meinung:
Nachdem im Oktober das neue Abenteuer der Abrafaxe gestartet ist und selbige sich nun in Australien des 18. Jahrhundert vergnügen, geht es munter weiter mit einem Bootsrennen, das einige Überraschungen enthält. Die Idee von sportlichen Wettkämpfen ist im Mosaik beinah genauso alt, wie die Serie. Denn schon im ersten Jahr der Abrafaxe (1976) erschien ein Heft mit dem Titel Das Wettrennen. Wirklich viel gemeinsam haben diese beiden Ereignisse aber nicht.
Autor Jens Uwe Schubert lässt die Abrafaxe nicht einfach so ohne Probleme durchpaddeln. Wie es auf dem Titelbild bereits ersichtlich ist, stoßen die Teilnehmer des Wettkampfs auf erheblich Hindernisse, die den Verlauf gehörig durcheinander bringen. So bleibt bis zuletzt fraglich, wer der neue Schiffsnavigator wird. Für den Leser ergibt sich dadurch eine spannende und überraschende Story, die mit einigen Kuriositäten aufwartet und wieder jede Menge Action enthält.

Dies ist ebenfalls anhand der Zeichnungen ersichtlich. Selten haben die Abrafaxe solch eine beschwingte Haarpracht. Dadurch entsteht eine enorme Dynamik innerhalb der Panels und beim Auftauchen des Seemonsters geht es dann erst richtig rund. Die Darstellung des Riesenkalmars ist sehr detailreich und bringt aufgrund der Vielzahl der Fangarme ebenfalls viel Beweglichkeit in die Szene. Die Redaktion spendiert diesem Ereignis mehrere Seiten, auf denen es vor Fangarmen nur so wimmelt. Hier kommen ebenfalls wieder die vielen verschiedenen Mimiken der Abrafaxe zum Vorschein, was den Lesespaß ungemein erhöht.

Der Infoteil enthält einige Artikel, welche die Story ergänzen bzw. Wissenswertes über das Abenteuerland Australien vermitteln. Im Mosaik-Tierlexikon Rattikon erfährt der Leser alles über die verschiedenen Arten der Tintenfische und im anschließenden Land & Leute gibt es viele Infos zum australischen Schulsystem, übrigens auch mit einigen englischen bzw. australischen Vokabeln. Was aber der Bericht über Christoph Kolumbus in dem Heft zu suchen hat, bleibt fraglich. Zwar war auch er ein Seefahrer, aber der Artikel richtet sich mehr auf dessen Amerika-Reise. Demzufolge ist dieser Text hier etwas deplatziert, auch wenn die Infos, wegen der sehr guten Recherchearbeit, lesenswert sind.

Der Berliner Verlag legt dieser Ausgabe noch eine Leseprobe des Mädchen-Mosaiks Anna, Bella & Caramella bei, welche einen Ausschnitt aus dem neunten Heft der Reihe enthält. Zum Reinschnuppern in die Parallelserie sind diese Seiten durchaus geeignet, zumal sie eine Abenteuer zeigen, welches auch ohne Vorwissen verständlich ist.

Fazit:
Das zweite Heft der neuen Australien-Serie enthält eine spannende Story mit einigen kuriosen Auftritten. Dank der dynamischen Zeichnungen ergibt sich ein großer Lesespaß, der diese Ausgabe absolut empfehlenswert macht, zumal das Abenteuer noch nicht so weit fortgeschritten ist und neue Leser noch die Chance zum problemlosen Einstieg haben.

Mosaik 431 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mosaik 431

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 2,40

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannendes Bootsrennen
  • Riesenkalmar in Action
  • dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.11.2011
Kategorie: Mosaik
«« Die vorhergehende Rezension
Lustiges Taschenbuch Sonderedition: 60 Jahre Panzerknacker 2
Die nächste Rezension »»
Nietzsche
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.