SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DOFUS 3: Voll auf die Münze

Geschichten:

Dofus 3: Voll auf die Münze

Autor: Tot
Zeichner/Tuscher/ Colorist(en): Ancestral Z & Crounchann



Story:

Um seinen Großvater aus den Händen eines Schurken zu befreien ist Arty aufgebrochen und hat schon eine ganze Menge durchgemacht, denn die Verschwörung, die dahintersteckt ist weit größer als gedacht. Drei schurkische und selbstverliebte Liebespriesterinnen scheinen mit in das Komplott verwickelt zu sein. Sie haben auch die Gelees verflucht, so dass er noch einen Grund mehr hat, um sich gegen sie zu stellen.

Allerdings wird er bei dem heroischen Kampf um den Turm der Liebespriesterinnen durch dessen Zusammenbruch schwer verletzt. Da ihm Lily, die ihm ebenfalls ihre Rettung verdankt, nicht wirklich helfen kann, beschließt sie, ihn mit seinen Freunden zu einem ihrer Lehrmeister zu bringen, denn der junge Mann wird immer schwächer und droht in Kürze zu sterben

Doch dafür müssen sie eine lange und gefahrvolle Reise auf sich nehmen, die vor allem Vald, der lieber handelt als denkt vor große Herausforderungen stellt. Erst gilt es einen hünenhaften Krachler zu besiegen und sich dann in einer großen Stadt zurecht zu finden, die viele Verlockungen für Herz und Geldbeutel bietet, aber auch ein gutes Versteck für die immer noch in den Schatten lauernden Feinde.



Meinung:

Man muss wohl doch ein Fan des Computerspiels sein, um wirklich Spaß an den Geschichten zu haben, denn auch der dritte band der Reihe ist eine Ansammlung von hektischen Szenen, die teilweise nicht wirklich Sinn ergeben, sondern nur wieder weitere Facetten der Welt vorstellen. Die eigentliche Geschichte kommt nicht wirklich voran, da sich die Helden immer wieder in kleinere Abenteuer verzetteln und der Platz gerne für abgedrehte Gags genutzt wird. Gerade die munter aneinandergereihten Albernheiten sind eher der Kategorie Brachialhumor zuzurechnen. Die wohl lustig gemeinten schlüpfrigen Andeutungen lassen zudem allerhöchstens Zwölfjährige kichern.

Die Geschehnisse sind insgesamt einfach zu platt, um wirklich auch Leser, die nur Fantasy mögen und nach einem neuen Titel suchen, fesseln zu können, selbst wenn sie in erster Linie Action mögen, da auch davon nur wenig geboten wird und die Zusammenhänge zwischen den Kämpfen nur rudimentär vorhanden sind. Selbst der Hintergrund bleibt schwammig und uninteressant, da nur Details in den Raum geworfen werden, die aber nicht einmal eine Nebenhandlung weiter führt. Auch die Zeichnungen wirken weiterhin sehr ungelenkt und unfertig, im Gegensatz zu denen in der Galerie.

Alles in allem ist Dofus eine ziemliche Enttäuschung. Daran ändern auch die Konzeptskizzen, die etwa 1/3 des Bandes ausmachen, nichts, ebenso wenig wie die beigefügte Karte, mit der man sich im Spiel ein neues Item frei schalten lassen kann.





Fazit:
Auch im dritten Band hat Dofus noch immer keine spannende Geschichte, dürfte aber in erster Linie junge Leser ansprechen, die Abenteuer im Stil von The Legend of Zelda mit einem ordentlichen Schuss Dragonball mögen und vor allem von Kalauern und dummen Sprüchen nicht genug bekommen können.

DOFUS 3: Voll auf die Münze - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DOFUS 3: Voll auf die Münze

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0091-9

224 Seiten

DOFUS 3: Voll auf die Münze bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • sehr alberne Gags
  • die Geschichte hat weder Hand noch Fuß
  • ungelenke Zeichnungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2011
Kategorie: Dofus
«« Die vorhergehende Rezension
Scary Lessons 6
Die nächste Rezension »»
Garfield 30: Mag nur grosse Happen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.