SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Justice Society of America 7: JSA Vs. Kobra

Geschichten:

Justice Society of America 7: JSA VS. Kobra

Story: Eric S. Trautmann
Zeichner: Don Kramer
Farben: Art Lyon
Tuscher: Michael Babinski
Übersetzer: Josef Rother


Story:

Die Helden von Erde II werden mit einem mysteriösen Gegner konfrontiert. Der Kobra-Kult verbreitet Angst, Schrecken und Tod. Jason Burr gibt sich als Anführer zu Erkennen. Er will - welche Überraschung! - die Unterwerfung der ganzen Welt. Alle sollen sich vor Kali Yuga verneigen und dem Kult Respekt zollen. Die Helden der JSA versuchen alles, diesen neuen Gegner zu bezwingen.

Allerdings sind die Mitglieder des Kults bereit, auch die furchtbarsten Optionen auszunutzen, die sie haben. Sie opfern sich auf, in dem sie rituellen Selbstmord begehen. Meistens dort, wo sie viele Menschen mit in den Tod reißen können. Powergirl, die derzeitige Vorsitzende der JSA, hat alle Hände voll zu tun, ihre Ressourcen optimal einzusetzen. Der Kobra-Kult greift überall da an, wo sich massenweise Leute befinden. Vor allem Benefiz-Veranstaltungen eignen sich, nach Meinung Jason Burrs, hervorragend dafür, Exempel zu statuieren. Sein Motto: "Spürt die Macht von Kali Yuga!"



Meinung:

Das Album enthält die Serie "Die Kraft des Glaubens, Teil 1 - 6".

Mit dem Kobra-Kult treffen die Helden der JSA auf einen Gegner, der starke Tendenzen zur Wirklichkeit aufweist. Mit religiösem Fanatismus setzen die Widersacher ihre Ziele um. Dabei nehmen sie die Vernichtung vieler Menschenleben in Kauf. Es ist dem Feind egal, wer für ihre Sache sterben muss. Auch vor Kindern wird nicht halt gemacht.

Der Realismus, mit dem die Geschichte umgesetzt wurde, wirkt sehr erschreckend. Der Leser kann sich nur zu gut in die Helden hineinversetzen, die alles versuchen, um dem Kult die Stirn zu bieten. Dabei ist vor allem Powergirl gefragt, die als neue Anführerin der JSA fungiert. Ihr Gegenpart auf Erde I ist Fans bestens vertraut als Supergirl. Powergirl ist älter und agiert erwachsener als ihr Zwilling in der anderen Dimension auf Erde I. Bekannte Helden wie Wonderwoman, Flash und Green Lantern haben auch hier ein entsprechendes Spiegelbild. Dabei gibt es teilweise große Abweichungen im Lebenslauf der Helden.

Die Illustrationen sind teilweise sehr düster und detailverliebt. Die Kampfszenen lassen keinerlei Wünsche offen. Die Helden der JSA bekommen nichts geschenkt und werden als Wesen dargestellt, die es mutig und entschlossen mit jedem Gegner des Friedens aufnehmen. Sie sind alles andere als unverwundbar, sieht man von wenigen Ausnahmen ab. Doch ein jeder hat seine Schwächen, manchmal erwächst daraus aber eine Stärke, die das Böse zu überwinden vermag.

Die genialen Zeichnungen von Don Kramer ergänzen sich wunderbar mit den Texten des Autors Eric S. Trautmann. Sie sind alte Hasen in der Szene und wissen, wie sie die Leser bei der Stange halten.



Fazit:

Der Countdown für die letzten Alben der "JSA" läuft. Mit einem furchtbaren Gegner, der ohne Skrupel agiert, werden die Helden diesmal bis an ihre Grenzen gebracht. Die spektakulären Actionszenen und die genialen Zeichnungen werden vom altbewährten Team Trautman und Kramer konsequent umgesetzt. Ein wahrlich Nerven zerfetzendes Abenteuer, das Comicfans gut unterhalten wird.



Justice Society of America 7: JSA Vs. Kobra - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Justice Society of America 7: JSA Vs. Kobra

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

148 Seiten

Justice Society of America 7: JSA Vs. Kobra bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • gelungene, düstere Story mit Schlangenbiss und realistischem Bezug
  • Superhelden aus einer anderen Realität sorgen für Abwechslung
  • detaillierte, erschreckend realistische Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.07.2011
Kategorie: JSA
«« Die vorhergehende Rezension
Ein Fehler der Natur 3: India Allen
Die nächste Rezension »»
Fables 13: Die dunklen Jahre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.