SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Bird 9

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kanoko Sakurakouji

Story:

Um Kyou zu retten wirft Misao alle Bedenken beiseite und schläft mit ihrem Geliebten, egal, welche Folgen das für sie und ihn haben könnte. Als sie am Morgen erwachen scheint jedoch alles unverändert, allein die Wunden des jungen Tengu sind verheilt und er fühlt sich stärker als je zuvor.

Da mittlerweile auch die Ferien vorbei sind, beschließen sie in die normale Welt zurück zu kehren, denn immerhin mus Misao noch ihren Schulabschluss machen. Kyou ist an ihrer Seite, wenngleich auch als Lehrer, denn er weiß, dass die Gefahr für seine Gefährtin noch nicht vorbei ist. Tatsächlich passieren bald seltsame Dinge. Immer wieder wird Misao von Fremden attackiert - Menschen die von Dämonen besessen sind und das Mädchen an sich bringen oder töten wollen. Damit wird deutlich, dass die anderen Clans der Dämonenwelt mit der Entwicklung nicht einverstanden sind und verhindern wollen, dass sich das Band zwischen den Liebenden noch vertieft.

In der Bonus Geschichte geht es um die Brüder Tarou, Saburou und Jirou, die von Kypus Bruder Shou angegriffen werden.



Meinung:

Der Sprung in der Beziehung tut der Geschichte gut, denn auf der einen Seite bleibt die Spannung, ob die Vereinigung von Menschenmädchen und Tengu noch weiter reichende Folgen haben wird, zum anderen ist die Unsicherheit und Vorsicht zwischen den beiden endlich vorbei - die in den letzten Bänden zu sehr in die Länge gezogen wurde. Nun können sie sich gemeinsam der Gefahr stellen, die auf sie zukommt, denn es gibt genug, die ihnen das Beisammensein neiden. Und das ist nicht zuletzt sogar der eigene Clan, da Kyou das Blut der "Senka" nicht mit den anderen teilen will, was bisher noch nie vorgekommen ist.

Dabei fällt auf, dass sich Kyou weitaus mehr entwickelt hat als Misao. Während er nicht mehr nur an seinen Vorteil denkt und sehr viel auf das Mädchen und seine Bedürfnisse eingeht, ist dieses immer noch der unerfahrene und furchtsame Teenager, der nicht dazu fähig ist, das Schicksal selbst in die Hände zu nehmen.
Das ist etwas, was sich noch ändern sollte, sonst könnte die Serie, die gerade jetzt wieder ein bisschen an Fahrt aufnimmt, langweilig werden.

Auch wenn die Geschichte in weiten Teilen vorhersehbar ist, weil sie gängigen Klischees folgt, stimmt immer noch die märchenhafte und romantische Atmosphäre, auch wenn die niedliche und fröhliche Nebengeschichte viel mehr Stimmung ausstrahlt.



Fazit:

Black Bird bleibt weiterhin der düsterromantische Manga, in dem die typischen Elemente einer Liebesgeschichte im Vordergrund stehen und die Fantasy selbst eigentlich nur als Szenario dient. Dessen sollten sich die Leser bewusst sein, wenn sie mehr als Irrungen, Wirrungen und Beziehungen wollen.



Black Bird 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Bird 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770473229

192 Seiten

Black Bird 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die Geschichte ist liebevoll gestaltet
  • die romantische Beziehung entwickelt sich etwas weiter
Negativ aufgefallen
  • der Anteil an phantastischen Elementen ist eher gering
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.06.2011
Kategorie: Black Bird
«« Die vorhergehende Rezension
Comanche 10: Das Geheimnis von Algernon Brown
Die nächste Rezension »»
Are You Alice? 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.