SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Skorpion 1: Das Teufelsmal - Gratis Comic Tag 2011

Geschichten:

Das Teufelsmal (Originaltitel: „Le Scorpion tome 1: La marque du diable“)

Autor: Stephen Desberg
Zeichner: Enrico Marini
Kolorist: Enrico Marini



Story:
Rom im Jahre 1750. Der schöne Degenkämpfer Skorpion und sein beleibter Kumpel Husar stehlen vornehmlich alte Reliquien aus Gräbern und legen sich dabei nicht selten mit der Obrigkeit an. Seinen Namen hat der schwarzhaarige Held durch ein Mal auf dem Schulterblatt in der Form eines Skorpions, das ein Beweis dafür sein soll, dass seine Mutter einen Pakt mit dem Teufel abgeschlossen hatte.

Der größte Widersacher des ungleichen Duos ist der skrupellose Kardinal Trebaldi. Trebaldi hat Höheres im Sinn. Seine geheimnisvollen Ordenskrieger, die ihre Gesichter hinter goldenen Masken verhüllen, lösen Zug um Zug die Schweizer Garde im Vatikan ab. Sein Scherge Rochnan, der Anführer der Krieger, ist ein rücksichtloser, unheimlicher Zeitgenosse.

Und dann ist da noch die ägyptische Schönheit Mejai, die eine Meisterin im Mischen von Gift ist, die den Skorpion aus dem Verkehr ziehen soll.



Meinung:

Die Serie Der Skorpion läuft bei Carlsen bereits seit 2001. Acht Alben aus der Feder von Enrico Marini nach Szenarios von Stephen Desberg sind bereits erschienen. Band 9 ist für Herbst/Winter angekündigt.

Mit diesem Heft zum Gratis-Comic-Tag druckt Carlsen das komplette erste Abenteuer nach. Dies ist eine sehr gute Idee, um dieser exzellent gezeichneten frankobelgischen Abenteuerserie einen neuen Kick zu geben. 46 Seiten voller Mantel-und-Degen-Action im Geiste von Alexandre Dumas Die drei Musketiere, dazu gibt es Intrigenspiele, viel römisch-antikes Ambiente und eine durchaus spannende Story.

Marini zeichnet einen klassischen Helden, der sowohl männliche als auch weibliche Leser anspricht. Dieser ist gut gebaut, intelligent, draufgängerisch und er versteht Spaß. Marini setzt Desbergs Geschichte nicht nur grafisch gekonnt um, sondern schafft mit einer differenzierten, warmen Kolorierung eine Atmosphäre, die die mediterrane Aura des alten Roms optisch passend aufleben lässt.

Anders als Marinis Die Adler Roms, wo es recht erotisch und sexuell deftig zur Sache geht, kommt der Skorpion in dieser Hinsicht eher brav daher. Das ist jedoch keinesfalls von Nachteil, denn die Story zieht den Leser auch ohne dekadente Schlüpfrigkeiten in ihren Bann.

Die Werbung in diesem Heft weist auf alle weiteren Bände der Serie hin, sowie die anderen Marini-Serien Die Adler Roms und Raubtiere. Das passt.



Fazit:

Gelungener historischer Abenteuercomic für alle Freunde frankobelgischer Zeichenkunst. Der Schweizer Enrico Marini zeigt schon in diesem frühen Album, welch begnadeter Künstler er ist. Das Teufelsmal ist eine tolle Gelegenheit, in diese gute Serie reinzuschnuppern.



Der Skorpion 1: Das Teufelsmal - Gratis Comic Tag 2011 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Skorpion 1: Das Teufelsmal - Gratis Comic Tag 2011

Autor der Besprechung:
Matthias Hofmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 0.00

52 Seiten

Der Skorpion 1: Das Teufelsmal - Gratis Comic Tag 2011 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Zeichnungen der Spitzenklasse
  • gelungene Kolorierung
  • unterhaltsame Mantel & Degen-Story
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.05.2011
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2011
Kategorie: Gratis Comic Tag 2011
«« Die vorhergehende Rezension
Canardo: Weisse Vögel sterben leise – Gratis Comic Tag 2011
Die nächste Rezension »»
Prinzessin Sakura - Gratis-Comic-Tag 2011
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.