SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 3, 2, 1 … Liebe! 7

Geschichten:

Kapitel 38 - 44
Sidestory: KYOTA

Autor: Kanan Minami
Zeichner: Kanan Minami
Tuscher: Kanan Minami


Story:

Kyota und Tsubaki befinden sich nun im zweiten Jahr auf der Highschool (entspricht der 11. Klasse), allerdings in verschiedenen Klassen. Zu ihnen stößt Hal, einst ein Mitschüler Kyotas, der an ihr Lerninstitut wechselte. Es scheint, als habe Hal noch eine Rechnung mit Kyota zu begleichen.

Er wird Tsubakis Klasse zugeteilt und erzählt dem Mädchen, das Kyota ihn damals mit seiner Freundin betrogen hätte. Tsubaki möchte sich aus diesem Disput heraushalten, doch Hal lässt keine Gelegenheit aus, Zweifel zu säen und sie zu bedrängen. Ist das seine Rache? Prompt muss Kyota viel Zeit aufwenden, um seine Freundin vor dem aufdringlichen Hal zu beschützen und seine Behauptungen richtig zu stellen.



Meinung:

Ein niedliches Schulmädchen gewinnt das Herz eines abgebrühten Playboys. Sie verlieben sich, und alles scheint auf ein Happy End hinaus zu laufen. Leider wird der ehemalige Herzensbrecher von seiner Vergangenheit in Form seines einst besten Freundes eingeholt. Daraus entwickelt sich eine komplizierte Dreiecksbeziehung, die aber nur vordergründig wie eine Romanze wirkt. Hal verfolgt seinen Racheplan - und ihm ist es völlig egal, wer dabei zu Schaden kommt.

Wie schon in ihren Gib mir Liebe-Mangas, steht auch in dieser Serie von Kanan Minami ein Mädchen im Mittelpunkt, das Jungen mit sanfter Gewalt zu ihrem Glück zu zwingen versuchen. Die Avancen, die ihr aufgedrängt werden und die sie letztlich sogar genießt, würden hierzulande unter sexuelle Nötigung fallen. Von daher sollten diese Titel nur von einem reiferen Publikum gelesen werden, das zwischen Realität und Fiktion unterscheiden kann und sich die geschilderten Verhaltensweisen nicht zum Vorbild nimmt.

Die Panels werden, wie üblich, von bezaubernden Schulmädchen und großen, gutaussehenden Jungen beherrscht. Dies veranschaulicht die Rollen, die die Autorin ihren Figuren zuweist: Mädchen sind die devoten, willigen, zarten und zu beschützenden Prinzesschen; die Jungen bzw. jungen Männer verkörpern die kampfbereiten Platzhirsche, die überall ihr Testosteron versprühen und ihr Revier verteidigen.

Das Cover zeigt die drei Hauptfiguren in einer düster-romantischen Umgebung. Zum niedlichen Lolita-Look mit Gothic-Touch gehört auch die schwarze Katze, die Tsubaki auf ihrem Schoß streichelt. Kyota legt besitzergreifend einen Arm um seine Freundin, und Hal führt Tsubakis Hand in einer verführerischen Geste an seine Lippen. Das Motiv verdeutlicht gelungen das Dilemma, in dem sich das Mädchen befindet.

Fazit:

Dieser dramatisch-romantische Manga wendet sich an Romantikerinnen ab 15 Jahre, die gerne davon träumen, von einem attraktiven und interessanten Jüngling erobert zu werden. Wer jedoch weniger Klischee belastete Romanzen bzw. andere Schwerpunkte bei Shojo-Mangas bevorzugt, wie z. B. ein wenig mehr Action oder ein Hauch Fantasy, ist mit Titeln wie Charm Angel von Chikako Mori oder Stardust*Wink von Nana Haruta besser beraten.

Eine Dreiecksgeschichte zwischen den Hauptpersonen ist nicht neu; erfahrene Leserinnen kennen ähnliche Geschichten beispielsweise von Kaho Myasaka Lebe deine Liebe oder Ema Toyamas An deiner Seite. Dennoch lohnt sich die Lektüre, da die teilweise sehr verträumten Zeichnungen attraktiv und sehr detailliert umgesetzt wurden.

Wer solch explizite Liebes-Geschichten wie 3, 2, 1 ... Liebe schätzt, sollte sich auch Gib mir Liebe und Honey x Honey Drops von Kanan Minami zulegen.

3, 2, 1 … Liebe! 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

3, 2, 1 … Liebe! 7

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-720-5

192 Seiten

3, 2, 1  Liebe! 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Geschichte voller Romantik, Dramatik und großer Gefühle
  • interessante Charaktere im klassischen Rollenspiel
  • ‚Halb zog er Sie, halb sank Sie hin‘-Story nach altbewährtem Muster
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.04.2011
Kategorie: 3, 2, 1 ... Liebe!
«« Die vorhergehende Rezension
Charm Angel 1
Die nächste Rezension »»
Shugo Chara! 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.