SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I Care for You

Geschichten:
  • I care for you/More
  • I care for you/Even more
  • I care for you
  • Überlass alles mir
  • Secret X-Mas

Autor: Ayano Saijo
Zeichner: Ayano Saijo
Tuscher: Ayano Saijo




Story:

Weil Kotome am Tag der Aufnahmeprüfung krank ist, darf sie nicht die gewünschte Elite-Schule besuchen, sondern muss an ein öffentliches Lerninstitut. In ihren Augen sind die anderen Schüler ausnahmslos Freaks, die kein Interesse an ihrer Zukunft haben und denen man besser aus dem Weg geht. Als ihr zwei Schläger-Typen auflauern, wird sie unverhofft gerettet – und kommt vom Regen in die Traufe, denn Onizuka ist der Anführer einer Gang und der Wildeste von allen. Er erklärt sich zu Kotomes Beschützer und will ihr Freund sein.

Kaori möchte unbedingt Mitglied des Schülerrats werden, um ihren Traumprinzen wiederzusehen, der ihr einmal die Treppe hinunter half – Kaori leidet unter extremer Höhenangst. Die Entscheidung liegt jedoch in der Hand des Schülersprechers Takeru, der Kaori amüsant findet und sie während der gesamten Probezeit piesackt.

Kyuko besitzt einige Fotos, die seine Mitschülerin Nakai als Bedienung in einem Cosplay-Café zeigen. Um die peinlichen Bilder zurück zu bekommen, muss sie in der Woche vor Weihnachten seine Freundin sein. Zähneknirschend lässt sich Nakai darauf ein.



Meinung:

Ayano Saijo wurde an einem 26. Oktober in Osaka geboren. Seit 2007 hat sie zehn Oneshots und eine Serie veröffentlicht. I care for you ist ein Prequel, auf welches noch Ubatte Agemasu“ (wird fortgesetzt) und das Sequel Shibatte Agemasu folgen. Ihre Serien sind an Leserinnen gerichtet, die wenigstens 14 Jahre alt sind, denn auch wenn nicht alles gezeigt wird bzw. die Paare nicht bis zum Äußersten gehen, gehört Sex dazu.

Allen Storys ist gemein, dass ein ‚braves Mädchen‘ an einen ‚wilden Kerl‘ gerät. Während Onizuka zwei Gesichter hat – das des furchtlosen Raufbolds und das des schüchternen, verliebten, alles verstehenden und verzeihenden Jungen aus gutem Haus; ein bewusst gewählter Kontrast - und sich bemüht, Kotome zu beschützen und für sie der Mann zu sein, den sie sich wünscht, sind Takeru und Kyuko einfacher gestrickt, was natürlich auch der Länge dieser beiden Erzählungen geschuldet ist. Beide bedrängen die Mädchen, lassen ein Nein nicht gelten und wecken dadurch sogar noch Lust und Liebe.

Vergleichbares kennt man z. B. auch aus Kanan Minamis Honey x Honey Drops, Kanako Sakurakoujis Black Birdoder Kayonos Royal Seventeen: Mit sanfter Gewalt wird das Mädchen zu seinem Glück gezwungen und findet es auch noch toll. Junge Leser, die wenig Erfahrung haben, erhalten dadurch eine völlig falsche Vorstellung von Liebe und Sex, und wer diesen Vorbildern nacheifert, wird nicht nur scheitern, sondern kann sogar eine Anzeige wegen sexueller Belästigung und Nötigung erhalten. Von daher sollten diese Titel nur einem Publikum, das wenigstens 16 Jahre alt ist und zwischen Realität und Fiktion unterscheiden kann, zugänglich sein.

Alle drei Erzählungen (die Titelgeschichte besteht aus drei Kapiteln) sind von einander unabhängig. Überlass alles mir und Secret X-Mas sind kleine Geschichten, wie man sie in ähnlicher Form schon mehrmals gelesen hat, wenn man romantisch-erotische Liebesgeschichten schätzt. I care for you ist etwas komplexer und lebt von den Unterschieden zwischen den beiden Hauptfiguren und denen, die Onizukas Charakter ausmachen. Interessanterweise passt er sich den Vorstellungen Kotomes an, die immer erst hinterher begreift, wie sehr sie den Jungen mit ihren Äußerungen verletzt hat. Das Mädchen ist voller Vorurteile, die sie nur zögerlich revidiert. Auf diese Konflikte wird jedoch nicht näher eingegangen, da der Manga unterhalten und nicht meinungsbildend wirken soll und der Plot hieraus seine Dramatik schöpft.

Die Zeichnungen sind klar und ganz hübsch; sie lassen sich beispielsweise mit denen von Ayane Ukyo (S.P.Y.), Miwa Ueda (Peach Girl) oder Rinko Ueda (Tail of the Moon) vergleichen.




Fazit:

I care for you ist wieder ein Manga mehr, der sich an Leserinnen ab 15 Jahren wendet, die nicht nur eine romantische sondern auch eine soft erotische Geschichte lesen wollen. Der Titel ist nicht so harmlos wie Peach Girl, aber auch nicht so deftig wie Hot Sex (Kasane Katsumoto). Wer leichte Unterhaltung wünscht, wird seinen Spaß an dem Titel haben; wer die Handlung und die mitunter zweifelhaften Verhaltensweisen der Protagonisten hinterfragt, dürfte mit einem anderen Manga glücklicher werden.



I Care for You - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I Care for You

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3-7704-7338-0

192 Seiten

I Care for You bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende Illustrationen
  • sympathische, attraktive Charaktere
Negativ aufgefallen
  • klischeehafte, mitunter fragwürdige Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.03.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Love Kingdom 3
Die nächste Rezension »»
Japanisch Crashkurs 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.