SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Vier von der Baker Street 2: Die Akte Raboukin

Geschichten:

Les Quatre de Baker Street: Le Dossier Raboukine

Autor: J.B. Dijan, Olivier Legrand
Zeichner: David Etien

Story:

Whitechapel, im Londoner East End, 1889, Billy, Charlie und Black Tom sind die Baker Street Boys - drei unzertrennliche Freunde und Kater Watson, die in einer Gegend aufwachsen, die von Bettlern, echten Schlägertypen und Gaunern bevölkert ist.

Erneut treibt ein brutaler Mörder sein Unwesen im East-End, scheinbar ist der legendäre Jack the Ripper zurückgekehrt. Das dritte Opfer des Killers ist die alte Sally und damit werden die Morde ein persönliches Anliegen der Vier. Als sie Sherlock Holmes um Hilfe bitten wollen, ist dieser mal wieder mit seinem alter ego Dr. Watson gerade verreist. Aber sie treffen auf Katja Iwanowna, eine Exilrussin, die gemeinsam mit ihrem Gefährten Viktor Raboukin vor einigen Monaten nach London gekommen ist. Als Partisanen der sozialistischen Revolution mussten sie Russland verlassen, um der Geheimpolizei des Zaren zu entkommen - der Ochrana.

Aufgrund eines anonymen Hinweises wurde Viktor von der Polizei festgenommen, beschuldigt, der neue Ripper zu sein. Was auf den ersten Blick ganz einfach aussieht, entpuppt sich als geschickt inszenierte Intrige in der die Ochrana mit den Vorurteilen der englischen Bevölkerung gegenüber der zunehmenden Zahl von Immigranten aus Russland spielt - ein Fall für “Die Vier von der Baker Street”.



Meinung:

Auch der zweite Fall von Die Vier von der Baker Street entführt in die märchenhafte historische Welt des viktorianischen Londons. Dijan, Legrand und Etien knüpfen mit Die Akte Raboukin nahtlos an den Stil von Das Geheimnis des blauen Vorhangs an.

Nicht ganz so verträumt wie im ersten Teil, wird die Geschichte um Exilrussen und den Ochrana, die Geheimpolizei des zaristischen Russlands erzählt. Aber auch hier gilt, was auf den ersten Blick wie eine Geschichte für ein jüngeres Publikum erscheint, wird durch die komplexe Handlung um faule Machenschaften, Verrat, hinterhältigen Tricks und skrupellosen Machtmenschen, die auch vor brutalen Morden nicht zurückschrecken, eines besseren belehrt.

Diese Melange aus Verträumtheit, Realismus und den stimmigen Bildern von David Etien sind in der Lage, zu verzaubern und versetzen den Leser zurück in eine vergangene Zeit.

Entsprechend dem Spruch “Kinder Mund tut Wahrheit kund” werden neben der eigentlichen Handlung durchaus sozial kritische Themen der damaligen Zeit angesprochen. Vorurteile gegen Fremde - in diesem Fall Exilrussen - die sich scheinbar nicht integrieren wollen und in ihrer eigenen Welt leben. Das kann man auch durchaus auf unsere heutige Zeit übertragen.



Fazit:

Eine Serie, die irgendwie an Régis Loisel erinnert und doch eine wunderschöne Eigenständigkeit besitzt.




Die Vier von der Baker Street 2: Die Akte Raboukin - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Vier von der Baker Street 2: Die Akte Raboukin

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-86869-174-0

56 Seiten

Die Vier von der Baker Street 2: Die Akte Raboukin bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannend
  • verträumt
  • viktorianisch
  • .... mit einem Schuss Sherlock Holmes
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.03.2011
Kategorie: Die Vier von der Baker Street
«« Die vorhergehende Rezension
Thunderbolts 9: Im Kampf um Asgard
Die nächste Rezension »»
Prinz Eisenherz - Die Foster & Murphy Jahre 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.