SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Am falschen Ort

Geschichten:

Am falschen Ort

Autor, Zeichner & Colorist: Brecht Evans



Story:

Die Party kommt nicht richtig voran. Denn alle Gäste warten auf den begehrten Partylöwen und Womanizer Robbie. Die Stimmung schwankt zwischen banger Hoffnung und schlimmsten Befürchtungen. Der Gastgeber gibt sein zwar sein bestes, aber alle wollen nur Robbie und vertreiben sich die Zeit mit Anekdoten über ihn. Bis sich die Party schließlich auflöst – und Robbie die Nacht erobert.



Meinung:

Nach Olivier Schrauwen veröffentlicht Reprodukt mit Am falschen Ort bereits ein zweites Mal eine flämische Graphic Novel, die in einem einzigartigem Stil illustriert ist. Das Buch ist lediglich in grafischer Hinsicht innovativ und markiert den internationalen Durchbruch für den Autor, der in Brüssel arbeitet: zeitgleich erscheint Am falschen Ort auch in Frankreich und den USA.

Die ausufernde Erzählung ist irgendwo zwischen Gegenwartscomic und Satire anzusiedeln. Die Dialoge schwanken zwischen Banalität und Offenbarung. Die Atmosphäre stellt sich zwischen Beklemmung und Exzess ein. Über weite Sequenzen erinnert die abschweifende Story auch an Frederico Fellinis Filmklassiker La Dolce Vita.

In seiner Erzählung widmet sich Brecht Evens den zwischenmenschlichen Aspekten: Fragen der Identität und des Verhaltens stehen dabei im Mittelpunkt. Seine Nachtschwärmer sind charismatisch, chaotisch, hemmungslos und verwandeln sich dabei buchstäblich zur Farbpalette des Künstlers: sie verblassen, verschwimmen und verschmelzen. Am Ende bleibt jedoch ein großes Fragezeichen. Was soll eigentlich der Titel: warum "Am falschen Ort"?

Die Graphic Novel bietet lediglich in grafischer Hinsicht Neues. Die konturlosen und farbenfrohen Aquarellbilder erscheinen zumeist opulent, in ganz- oder doppelseitigen Bildern, oder aber in reduzierten, kleinförmigen Illustrationen. So kreiert Evans eine innovative und individuelle Bild- und Comicsprache. Dagegen fehlen comictypische Stilmitteln wie Sprechblasen und Panels komplett. Oft schwirren die Dialogfetzen wie die transparenten Figuren auf dem Blatt herum.



Fazit:

Am falschen Ort ist ein sehr kurzweiliges, aber auch banales Buch. Mehr Tiefgang hätte der Erzählung gutgetan. Dagegen besticht die Graphic Novel durch ein erfrischend anderes Artwork.



Am falschen Ort - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Am falschen Ort

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 24

ISBN 10:
3941099574

ISBN 13:
978-3941099579

176 Seiten

Am falschen Ort bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • innovatives Artwork und Stilmittel
Negativ aufgefallen
  • banaler Inhalt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.01.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Fruits Basket 18
Die nächste Rezension »»
Deadpool 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.