SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 3x3 Augen (Taschenbuch) 11

Geschichten:
Kapitel 53-66
Autor: Yuzo Takada, Zeicher: Yuzo Takada, Tuscher: Yuzo Takada


Story:
Haan und Yakumo befinden sich immer noch in Pais Traumwelt, in der der Sanjiyan gefangen ist und aus eigenen Kräften nicht mehr hinausgelangt. In ihrem komaähnlichen Zustand durchlebt Pai, den Untergang ihres Volkes und die fürchterliche Verwandlung Shivas, von einem sanftmütigen und liebevollen Sanjiyan in einen grausamen Kaiyan Wang, noch einmal genausten mit. Ihr Bewusstsein und Erscheinungsbild in dieser Traumwelt, ist die eines Kindes. An Yakumo und ihr miteinander verworrenes Schicksal kann sie sich nicht mehr erinnern. Verzweifelt versucht Yakumo Pai klarzumachen, dass sie sich in einem Traum befindet und Shiva bereits, durch ihre eigene Hand, im Seimafels gebannt wurde, doch der Sanjiyan verweigert jegliche Erinnerung und versucht mit allen Mitteln ihren geliebten Shiva zu schützen. Dieser zelebriert zusammen mit zwei weiteren Sanjiyan, Pais Mutter Paravati III. und dem ersten Kaiyan Wang, den Menschwerdungszauber, ohne zu ahnen, dass die beiden anderen Sanjiyan zu Menschen werden, er jedoch ihre Kräfte aufsaugen und dabei seinen Verstand verlieren wird....

Meinung:
Im elften Band findet die spannende Geschichte „Der Traum der Seima“ zu einem gelungenen Abschluss. Die zweite Hälfte des Manga präsentiert euch eine neue Storyline, die nahtlos an den vorausgegangen Ereignissen anknüpft und diesmal Huang-san wieder in den Mittelpunkt der Geschehnisse stellt. Das hinterhältige Spiel, dass sie bereits die ganze Zeit mit ihren „Freunden“ und Arbeitskollegen der Gesellschaft für Monsterabwehr spielt scheint sich nun endlich aufzudecken. Der Manga bleibt lesenswert und interessant, besonders erfreulich ist die Charakterentwicklung des Sanjiyan und der anderen Charaktere. Takadas Zeichenstil wird ebenfalls von Band zu Band ausgefeilter. Fantasy/Horror Fans sind mit 3x3 Augen auf jeden Fall gut beraten!

3x3 Augen (Taschenbuch) 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

3x3 Augen (Taschenbuch) 11

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-75901-4

192 Seiten

3x3 Augen (Taschenbuch) 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Charaktere entwickeln sich weiter
  • Zeichnungen werden immer ausgefeilter
  • die Story bleibt abwechslungsreich und interessant
Negativ aufgefallen
  • Neueinsteiger werden sich in der verworrenen Storyline nicht mehr so leicht zurechtfinden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.02.2003
Kategorie: 3x3 Augen (Taschenbuch)
«« Die vorhergehende Rezension
Vampirella Neue Serie 11
Die nächste Rezension »»
Angel Sanctuary 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.