SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Killer 8: Die natürliche Ordnung der Dinge

Geschichten:

Le Tueur - L´ordre naturel des choses

Autor: Matz
Zeichner: Luc Jacamon   




Story:

Sein Metier sind eifersüchtige Ehemänner, allzu neugierige Richter, unbequeme Zeugen, Familiengeschichten, Geschäftsleute, Unternehmer, Politiker, Banker und sonstige Gangster. In einem Moment lebendig, wie gewohnt und im nächsten Augenblick tot, einfach so. Wie wenn man das Licht ausknipsen würde. Nur dass die Opfer nicht wissen, dass jemand den Finger am Drücker hat. Der Killer, ein Mann, der eigentlich nur an sich, seine Familie und die eigene Zukunft denkt, wird zunehmend zum Politikum. Aus einigen Jobs wird ein internationales Blutbad, ein politischer Feuerbrand.

Seit der Killer die Kubanerin getroffen hat, scheint er mehr mit dem Schwanz zu denken als mit dem Kopf. Unversehens ist er zwischen die Fronten der Amerikaner und der Kubaner geraten,  die einzige Chance seine Haut zu retten ist, ein Lager gegen das andere auszuspielen, sich auf niemanden einzulassen, auf Sicht zu fahren und den anderen einen Schritt voraus zu sein.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Selten kommt man in die Situation, daß das offensichtliche "Böse" zum Sympathieträger wird. Matz und Jacamon haben dieses Kunststück im ersten Zyklus um Der Killer geschafft und führen es im zweiten Zyklus virtuos fort. Was ist gut, was ist böse, ... wer lügt und wer sagt die Wahrheit? Diese Frage, die niemand beantworten kann - schon gar nicht bei der Betrachtung der amerikanischen Politik der letzten Jahrzehnte wird auf die Person des Killers projekziert.

Wirklichkeit, Propaganda, Intrigen und politische Interessen - in diesem Umfeld verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse, zwischen Unrecht und Gerechtigkeit. Kein Wunder also, daß letztendlich dem Killer die Sympathien gehören und das vor allem, da er - der ehemals coole und selbstbestimmende Auftragsmörder - immer mehr in die Mühlsteine der unterschiedlichen Interessen gerät.

Unglaublich, wie Jacamon es mit relativ einfachen stilistischen Mitteln schafft, das minutiös arrangierte Szenario von Matz umzusetzen - ein ständiger Wechsel zwischen ruhigen, melancholischen, erotischen Momenten und brutaler Gewalt, zwischen Rückbesinnung und schonungsloser Brutalität.

Der zweite Zyklus übertrifft den ersten bei Weitem, auch wenn man manchmal das Gefühl bekommt, dass Jacamon seine Kritik an der Weltpolitik ein wenig übertreibt - aber kann man das überhaupt? Der Killer war und bleibt eine Ausnahmeerscheinung.



Fazit:

Schon jetzt ein Klassiker, auch der zweite Zyklus erfüllt die hohen Erwartungen.



Der Killer 8: Die natürliche Ordnung der Dinge - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Killer 8: Die natürliche Ordnung der Dinge

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-7704-3391-9

56 Seiten

Der Killer 8: Die natürliche Ordnung der Dinge bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gut und Böse
  • Wahrheit und Lüge
  • Recht und Unrecht
  • ... alles nahe beieinander
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2011
Kategorie: Der Killer
«« Die vorhergehende Rezension
Die Toten [18.10. – 28.10.2009]
Die nächste Rezension »»
Horrorschocker 24 [I]
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.