SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.652 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Insel der Männer

Geschichten:

Insel der Männer

Text: Luca de Santis, Zeichnerin, Inker & Colorist: Sara Colaone



Story:

Der 75jährige Antonio, genannt Ninella, wurde als junger Mann in ein Lager gebracht. Nine’ erzählt im Rückblick zwei Dokumentarfilmern Rocco und Nico von Kummer, Not und Heimweh, aber auch von ausgelassenen Festen, von Kameradschaft und Liebe. Denn Nine hat sich in der Gefangenschaft nicht nur verliebt, sondern auch ein schweres Verbrechen zuschulden kommenlassen.



Meinung:

In Italien wurden von 1938 bis 1943 tatsächlich ungefähr 300 Homosexuelle auf einer Insel im Süden interniert. Es gab kein Gesetz, das dies rechtfertigte, nur mehr oder weniger willkürliche Erlasse auf Bezirksebene. Die italienischen Comickünstler Luca de Santis (Autor) und Sara Colaone (Zeichnungen) halten in ihrer Graphic Novel Insel der Männer (schreiber&leser) die Erinnerung an diesem Verbrechen wach. In Deutschland noch unbekannt können die beiden Italiener in ihrer Heimat bereits auf ein umfangreiches Werk blicken. De Santis ist Regisseur, Bühnenautor und Rundfunkjournalist und Colaone zeichnet nicht nur Comics, vielmehr unterrichtet sie auch Bolognaer Kunsthochschule und arbeitet als Illustratorin.

Santis erzählt die Geschichte auf zwei Erzählebenen. Auf der einen Seite sind da die beiden fiktiven Dokumentarfilmer die in der Gegenwartsebene die Rahmenhandlung bilden. Darin interviewen und begleiten Nico und Rocco Nine‘ auf seiner schmerzvollen Reise in die Vergangenheit, was wiederum die zweite Erzählebene bildet. Dadurch werden die schicksalhaften Lebenswege der internierten Homosexuellen nicht nur greifbar, sondern auch in das Jetzt und Hier übertragen. Denn auch Rocco scheint seine ganz eigene ungerechte Erfahrung in Zusammenhang mit Homosexuellen gemacht zu haben.

Colaones individueller Strich ist leicht skizzenhaft und reduktionistisch. Ihre Dreifarbigen Bilder – Schwarz, Weiß, Ocker – bestechen durch eine kunstvolle Leichtigkeit und eine dichte Atmosphäre. Wie in der Geschichte wird auch in den Bildern der Hang zum Stillen unverkennbaren: Die leisen und stummen Töne, die sich immer wieder in die Handlung einschleichen, überträgt die Zeichnerin auf künstlerische Weise auf die visuelle Ebene – beispielsweise verwendet sie die Kameraperspektive von Nico und zeigt Nine im festgehaltenen Pause-Modus.

Insel der Männer ist eine fesselnde und tragische Geschichte über Diskriminierung und Willkürherrschaft. Die Graphic Novel erscheint als Hardcover-Ausgabe mit einem Nachwort des renommierten Comicexperten Andreas C. Knigge. In seinem ausführlichen Essay blickt Knigge in erster Linie auf den historischen Rahmen und beleuchtet die politische Stellung der Homosexuellen. Zum Preis von 18,80 Euro für 176 Seiten Graphic Novel bietet schreiber&leser einen mehr als faires Preis-Leistungsverhältnis an.



Fazit:

Insel der Männer ist nicht nur eine einfühlsame Geschichte eines politisch diskriminierten Homosexuellen, sondern auch ein raffiniert erzählter Historiencomic, der den Brückenschlag zur Gegenwart vollzieht. Mit leichtem Strich und kunstvollen Bildern wird die Lebensgeschichte von Nine eindrucksvoll veranschaulicht.



Insel der Männer - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Insel der Männer

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Schreiber und Leser

Preis:
€ 18,80

ISBN 10:
3941239473

ISBN 13:
978-3941239470

175 Seiten

Insel der Männer bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • raffinerte Erzähltechnik mit Gegenwartsbezug
  • kunstvolle Bilder mit leichtfüßigem Strich
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2010
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Schweinevogel Total-O-Rama
Die nächste Rezension »»
Essex County 1: Geschichten vom Land
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.