SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Bird 5

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kanoko Sakurakouji

Story:
Würde Kyou sich mit Misao vereinigen, nun da er ihr Herz und ihre Hand gewonnen hat, würde er gegenüber den anderen Geistern unbesiegbar werden. Tatsächlich erwartet das seine Sippe und auch das junge Menschenmädchen ist der Erfüllung ihrer Liebe nicht mehr länger abgeneigt, aber der Tengu zögert. Denn er nimmt die Prophezeiung und ihre Warnungen sehr ernst, die er erfahren hat. Schon eine Vereinigung birgt Gefahren in sich und würde Misao schwanger, wäre das unter Garantie ihr Todesurteil. Und genau das will er nicht. Er möchte, dass sie viel Zeit an seiner Seite verbringt, denn er liebt sie auch und will lieber keusch bleiben, als sie sterben zu sehen.

Dennoch hat er sie an den Hof seiner Familie mitgenommen, damit sie sich an das Umfeld und die Lebensweise gewöhnt. Während Misao über die kleinen Wunder staunt und die Leute kennen lernt, gehen hinter den Kulissen die Diskussionen weiter, aber er lässt sich nicht beirren. Misao versucht Kyou die Sorgen zu nehmen und zeigt ihm immer wieder, wie sehr sie auch für den letzten Schritt bereit ist. Aber kann sie ihn - wieder auf die Erde zurückgekehrt - mit dem Zauber des Weihnachtsfestes, dennoch dazu bekommen, sich seiner Liebe wirklich hinzugeben?


Meinung:
Auch im fünften Band ist "Black Bird" kein wirklicher Fantasy-Manga. Es gibt zwar das ein oder andere mystisch-magische Element, aber das war auch schon alles. Die Romanze zwischen Kyou und Misao steht im Mittelpunkt. Doch noch gibt es keine Erfüllung, denn es gibt immer wieder Schwierigkeiten, denen sie sich stellen müssen und die ihr Glück brüchig machen könnten. Gerade diesmal haben die Helden sehr mit sich zu ringen, da sie für sich allein entscheiden müssen, was sie tun können und dürfen, um ihre Liebe nicht zu gefährden.

Da weder Gefahren noch ein Rivale von außen drohen bleibt der Band sehr ruhig und zeigt nur all zu deutlich den inneren Zwiespalt des jungen Tengu, die Interessen seiner Familie und die Wünsche Misaos. Dennoch bleibt die Spannung erhalten, da natürlich noch weiter Geheimnisse noch im Verborgenen bleiben, zudem bringen Nebenfiguren, die man teilweise schon vorher kurz gesehen hat, Leben ein.

Alles in Allem wird auch im fünften Band keine sonderlich neue Geschichte erzählt, sie ist aber dennoch wieder sehr liebevoll gestaltet und abwechslungsreich, da es doch immer wieder neue Probleme und Hürden für die Liebenden gibt, die nicht einmal so weit hergeholt sind.



Fazit:
"Black Bird" ist ein düsterromantischer Manga, in dem die typischen Shojo-Elemente die Fantasy ziemlich überdecken, so dass Leser sich bewusst sein sollten, dass es weniger um Magie und fremde Wesen, als um die Irrungen und Wirrungen der Liebe geht.


Black Bird 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Bird 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770471942

192 Seiten

Black Bird 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte ist liebevoll gestaltet
  • Die romantische Beziehung besitzt abwechslungsreiche Facetten
Negativ aufgefallen
  • Der Anteil an phantastischen Elementen ist eher gering
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.07.2010
Kategorie: Black Bird
«« Die vorhergehende Rezension
Die rothaarige Schneeprinzessin 2
Die nächste Rezension »»
Die zwölf Königreiche 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.