SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Damian & Alexander 1: Der grüne Jaguar

Geschichten:
Autor: Thilo Krapp, Zeichner: Thilo Krapp, Tuscher: Thilo Krapp;

Story:
Damian staunt nicht schlecht, als er Post von seinem verschollen geglaubten Großonkel erhält. Im Jahre 1935 hatte dieser auf der ‚Santa Lucia’ angeheuert, einem zum Kreuzfahrtschiff umgebauten alten Nord-Atlantik-Dampfer. Dieser wies eine erstaunliche Ähnlichkeit mit der ‚Titanic’ auf. Ebenso wie diese versank das Schiff in den Tiefen des Meeres. An Bord war ein unbezahlbarer Schatz, der ‚Grüne Jaguar’, der einst dem Schwarzmagier Motzcatl gehörte.

Da im Tagebuch von Damians Großonkel Hinweise gefunden wurden, dass der Zauberkundige das wertvolle Objekt in seiner Kabine verwahrte, wird Damian gebeten, an einer Expedition zur ‚Vicky’ teilzunehmen. Die Hoffnung ist groß, dort Spuren zu entdecken, um den Aufenthaltsort von besagtem Schatz ausfindig zu machen.

Mit hochrotem Kopf erklärt ihnen der Leiter des Ozeanografischen Instituts in Kiel, dass Damians Großonkel einen Lover hatte, Hans Falbers, den Bordpianisten. Dafür hat Damian nur ein müdes Lächeln übrig. Sollte dem guten Mann etwa entgangen sein, wie Alex, den er natürlich mit zur Besprechung genommen hat, und er sich verhalten?

Da beide der Expedition zustimmen, sind die Koffer schnell gepackt, und auf geht’s ins große Abenteuer. An Bord der ‚Kelfish’ finden Damian und Alex schnell andere Freunde, die auch auf ‚Schnäuzer’ stehen. Da sind Eifersüchteleien vorprogrammiert. Immerhin ist da noch Max Reling, der Leiter der Tauchexpedition, ein unglaublich ‚lecker Kerlchen’.

Meinung:
Dieser Comic bietet Abenteuer satt, dazu Erotik und gutgebaute Körper. Die Protagonisten sind eindeutig schwul, ansonsten sind die Zutaten die gleichen wie bei jeder guten Story: Sex, Eifersucht, Geheimnisse und überraschende Wendungen. Wer bereit ist, diese Geschichte zu lesen, ohne sich an den gleichgeschlechtlichen Pärchen zu stören, findet ein gut durchdachtes Abenteuer. Spannung wird garantiert.

Die Zeichnungen sind sehr detailreich und wirken recht comichaft in der Tradition von „Claire“ oder „Tim und Struppi“. Die männlichen Protagonisten bewirken mit ihren zum Teil leicht femininen Gesichtszügen, dass der Leser sofort sehen kann: ‚Achtung, schwul!’ Wunderbar ist die Idee, Szenen aus der Vergangenheit in Schwarz-Weiß darzustellen. Das gibt dem Ganzen eine nostalgische Note und erfreut das Auge des Lesers.

Der Autor hat zahlreiche versteckte Hommagen eingebaut. Da wären die Namen von Stars aus Film und Sport aus den 1930 - 50er Jahren wie, Hans (F) Albers, auch als der ‚Blonde Hans’ bekannt, sowie Max (R) Schmeling. Bei beiden gab es damals Gerüchte, dass sie nicht nur den Damen zugeneigt waren. Kleinere Anspielungen auf „Arielle“ geben dem Comic eine einzigartige Note. Der eifrige Leser wird noch mehr Andeutungen finden.

Fazit:
Abenteuer pur, eine geheimnisvolle Vergangenheit und schwule, gut bis mittelmäßig aussehende Männer – das bietet „Der Grüne Jaguar“, das erste Abenteuer von „Damian & Alexander“.

Diese Slash-Story ist für alle, die schwul, hetero, transsexuell oder einfach nur neugierig sind, äußerst reizvoll. Doch wer nun heiße Liebesszenen erwartet, wird enttäuscht. Kerle, die knutschen, kann man doch an jeder Straßenecke sehen; das ist größtenteils Alltag geworden. Wer gut gemachte, interessante Storys mag, die in abenteuerliche Gefilde führen, wird an diesem Comic seine helle Freude haben. Für alle Leser/innen ab 16 Jahren, die über ihren Horizont hinausblicken möchten, ist dieser Band die Gelegenheit.

Damian & Alexander 1: Der grüne Jaguar - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Damian & Alexander 1: Der grüne Jaguar

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Epsilon Verlag Mark O. Fischer

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3-86693-048-3

106 Seiten

Damian & Alexander 1: Der grüne Jaguar bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • rätselhafte, abenteuerliche Story
  • interessante Typen
  • bildgewaltige Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2010
Kategorie: Damian & Alexander
«« Die vorhergehende Rezension
Rosario + Vampire 3
Die nächste Rezension »»
Ich, Gundel Gaukeley
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.