SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - E's 5

Geschichten:
E - Effusion
Autor: Satol Yuiga, Zeichner: Satol Yuiga, Tuscher: Satol Yuiga

Story:
Nachdem Yuki, Aska und Maria mit vereinten Kräften den skrupellosen Maxim zur Aufgabe haben zwingen können, verbünden sie sich gegen die gemeinsamen Feinde. Doch einige davon befinden sich ausgerechnet an Bord des Schiffes, mit dem sie sich absetzen wollen.

Unterdessen stellt auch Kai Nachforschungen an. Er will herausfinden, welche Ziele der dubiose Kardinal Gibelini in Wirklichkeit verfolgt und wird durch die Begegnung mit einem blinden Priester darin bestätigt, dass dem Kirchenmann nicht zu trauen ist. Die Kinder, die Kai befreien will, sind nach der Gehirnwäsche, der sie von Gibelini unterzogen wurden, gar nicht daran interessiert, aus ihrem Gefängnis geholt zu werden – stattdessen attackieren sie Kai, als dieser ein sterbendes Mädchen zu retten versucht…

Meinung:
Derzeit sind nur wenige SF-Mangas in den Programmen der Verlage zu finden, und viele davon sind eher in den Grenzbereichen zum Horror oder der Fantasy angesiedelt: „Darker than Black“, „Trinity Blood“, „Eden“ – um ein paar Beispiele zu nennen.

„E’s“ spielt im 21. Jahrhundert auf einer Erde, die keine Kriege mehr kennt, dafür aber gespalten ist in das Lager der ‚normalen’ Menschen und das der so genannten ‚E’s’, Personen mit Psi-Kräften. Angeblich werden die Titel gebenden E’s zur Terrorbekämpfung eingesetzt, aber in Wirklichkeit missbrauchen die Gruppen, die sich der speziellen Fähigkeiten ihrer Schützlinge bedienen, diese für ihre eigenen Zwecke. Die Kirche, der Ashram-Konzern und andere streben nach der Weltherrschaft, und um dieses Ziel zu erreichen, ist ihnen jedes Mittel recht.

Kai Kudou, Yuki, Aska, Maria und etliche andere werden in diese Auseinandersetzung hinein gezogen. Keiner weiß, wem er vertrauen darf. Es gibt viele Gegenspieler, die fragile Allianzen schmieden, welche nicht von Dauer sein können, da die Beteiligten unterschiedliche Ziele verfolgen, sofern ihre Motive überhaupt schon aufgedeckt wurden.

Nachdem die Serie ziemlich verhalten gestartet ist, da die Einführung der zahlreichen Charaktere sowie die ständigen Wechsel von Handlungs- und Zeitebenen die Story oft auf der Stelle treten ließen, was mehr Verwirrung als Klarheit brachte, endet Bd. 5 mit einem spannenden Cliffhanger: Kai befindet sich in der Gewalt von Maxim, und Yuki und seine Begleiter treffen auf einige Kontrahenten.

Nun darf man wirklich gespannt sein, wie es weiter gehen wird. Immerhin konnten wieder einige Puzzleteile an die richtigen Plätze gelegt werden, doch fehlt noch so manches Stück, um das Gesamtbild deutlicher hervor treten zu lassen. Die Geschichte hat an Tempo zugelegt, man hat neue Informationen erhalten, der Plot beginnt zu faszinieren – hoffentlich geht es so weiter.

Die Illustrationen gefallen, da sie reich an Details und dynamisch sind. Die Charaktere sehen gut aus, sind vielleicht schon etwas zu niedlich, aber das ist Geschmackssache.

Fazit:
„E’s“ wendet sich an SF-Fans ab 14 Jahren, die auch tragische Entwicklungen verkraften können und genug Geduld mitbringen, um einer komplizierten Handlung folgen zu wollen, die nur mit Informationsbröckchen und vielen Einzelaktionen aufwartet. Mit Bd. 5 hat sich die Geschichte deutlich gesteigert, und man darf auf die Fortsetzung gespannt sein.

E's 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

E's 5

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-75945-0

192 Seiten

E's 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende, dynamische Illustrationen
  • interessante Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.02.2010
Kategorie: E's
«« Die vorhergehende Rezension
E's 3
Die nächste Rezension »»
E's 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.