SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ab sofort Dämonenkönig! 8 Nippon-Novel

Geschichten:
Schneetreiben
Autor: Tomo Takabayashi, Zeichner: Matsumoto Temari, Tuscher: Matsumoto Temari

Story:
Der 15-jährige Schüler Yuri Shibuya wird in einer anderen Welt als der 27. Dämonenkönig verehrt. Trotz seiner unkonventionellen Ansichten hat er sich Respekt verschaffen können, denn so mancher Konflikt ließ sich durch Yuris Eingreifen ohne Blutvergießen schlichten. Diesmal jedoch hat es ihn und seinen Klassenkameraden Murata Ken in Feindesland verschlagen, wo sie ganz auf sich gestellt sind.

Und das Unheil nahm bereits seinen Lauf, denn Maxine benutzte Conrads Arm als Schlüssel für eine von vier mysteriösen Laden, denen eine solche Magie innewohnt, dass sie das Reich der Dämonen vernichten könnten – aber stattdessen wird das Land Carolia durch ein schweres Erdbeben zerstört. Um seinen Bewohnern zu helfen und die gefährliche Lade an sich zu bringen, verkleidet sich Yuri als Fürst Gilbit und nimmt zusammen mit Wolfram, Murata, Iossac und Flynn Gilbit, der Witwe des Fürsten, am ‚Großen Turnier der Vielseitigkeit’ teil.

Bisher hat noch nie jemand gewonnen, der nicht aus Groß-Simaron stammte, denn die Wettkämpfe werden grundsätzlich manipuliert. Yuri hat jedoch keine andere Wahl, will er an die Lade heran kommen. Er ahnt nicht, was ihn erwartet – vor allem im Finale …

Meinung:
Nachdem die ersten Novels von „Ab sofort Dämonenkönig!“ in sich abgeschlossen waren, fing Tomo Takabayashi mit Bd. 6 einen Mini-Zyklus an, der noch fortgesetzt wird. Da die Geschehnisse aufeinander aufbauen, sollte man zumindest diese Teile komplett kaufen und in der richtigen Reihenfolge lesen, um eine abgeschlossene Handlung genießen zu können.

Die Serie lässt sich der humorigen Fantasy zuordnen – vergleichbare Titel sind z. B. „In A Distant Time“, „Inu Yasha“, „Fushigi Yuugi“ – und schrammt haarscharf an dem Genre Boys Love vorbei. Anspielungen gibt es reichlich, aber die Autorin übertritt nie die letzte Schwelle. Selbst romantische und zweideutige Szenen werden auf witzige Weise angegangen, und manchmal sind die Scherze doch schon etwas zu viel des Guten, auch diesmal, als sich Yuri und seine Freunde auf einen kuriosen Wettbewerb einlassen und darüber allmählich das Leid der Carolianer aus den Augen verlieren.

Freilich interessieren sich Leserinnen zwischen 12 und 16 Jahre – die Hauptzielgruppe – nicht sonderlich für blutiges Schlachtengetümmel oder politische Winkelzüge, aber muss deshalb die Geschichte gleich so albern sein? Zweifellos wäre es auch möglich gewesen, Yuri vor eine seriöse Aufgabe zu stellen, die er mit Köpfchen und etwas Glück hätte lösen können. In Hinblick darauf, dass Novels nur in größeren Abständen erscheinen, sollten die Autoren berücksichtigen, dass ihre Fans älter werden und die Geschichte an Reiz verliert, entwickelt sie sich nicht ebenfalls langsam weiter.

Einige Hauptfiguren der Reihe haben diesmal nur winzige Auftritte, denn ihre Plätze wurden von anderen Akteuren besetzt. Murata Ken verrät sein Geheimnis, ein Totgeglaubter kehrt zurück und scheint die Seiten gewechselt zu haben, und Deus ex Machina ist gleichfalls mit von der Partie. Trotz einiger Überraschungen enttäuscht die Story durch das Zuviel an Klamauk. Vielleicht macht die Lektüre nächstes Mal wieder mehr Spaß, denn nach dem gemeinen Cliffhanger darf man wirklich auf die Lösung gespannt sein.

Fazit:
Die Light-Novel „Ab sofort Dämonenkönig!“ 8 ist nicht gerade der stärkste Band der aktuellen Mini-Serie, aber die Lektüre ist für das Verständnis der laufenden Handlung unerlässlich, und sie wartet immerhin mit einigen Überraschungen auf, die neugierig aus die Fortsetzung machen. Die sympathischen, attraktiven Charaktere, von denen einige hübsche Illustrationen eingestreut wurden, entschädigen zwar für vieles, dennoch wünscht man sich, dass die Autorin wieder mehr auf Spannung und reizvolle Verwicklungen als auf Klamauk setzt.

Ab sofort Dämonenkönig! 8 Nippon-Novel - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ab sofort Dämonenkönig! 8 Nippon-Novel

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-551-62024-8

152 Seiten

Ab sofort Dämonenkönig! 8 Nippon-Novel bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende Illustrationen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2010
Kategorie: Ab sofort Dmonenknig!
«« Die vorhergehende Rezension
Ab sofort Dämonenkönig! 5 Nippon-Novel
Die nächste Rezension »»
Ab sofort Dämonenkönig! 4 Nippon-Novel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.