SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Golden Boy 1

Geschichten:
Das raffinierte Biest
Autor: Tatsuya Egawa , Zeicher: Tatsuya Egawa & his assistants, Tuscher: Tatsuya Egawa & his assistants

Story:
Kintaro Oe ist ein 25 jahre junger Mann der, trotz seiner großen Begabung in allen Gebieten des Lebens, sein Jurastudium abgebrochen hat. Nun ist er mit seinem treuen Fahrrad & Notizheft druch ganz Japan unterwegs um fürs Leben zu lernen. Doch sein eigentliches Ziel ist nicht nur fürs Leben zu lernen, sondern auch vieles über das weibliche Geschlecht (die Frauen!^_^). Mit gelegentlichen Jobs, wie in einer Computerfirma (diese wird nur von vielen schönen Frauen geführt ^^!), einem Wahlbüro oder als Bademeister in einem Schwimmbad hält er sich überwasser. Jedoch passiert es, das Kintaro oft in peinliche, aber zugleich lustige, Situationen geräht. So findet er mal beim Aufräumen der Damenumkleide einen spitze Damen BH und probiert ihn gleich mal an (gehört das zum Lernen???°-°?). Oder er erfährt rein zufällig, wie es ist einen Zungenkuss von einem Mann zu bekommen! Daraus lernt Kintaro immer wieder etwas Neues, nicht nur auf der sexuellen Ebene. So reist Kintaro von einer Arbeit bzw. von einem Abenteuer zum anderen, und von einer hübschen Frau zu einer noch Hübscheren.(Das nennt man Leben ^^° *seufz*) Und... er weiß nie, was er als nächstes erlebt oder was für Frauen er kennenlernt.

Meinung:
Wer die Anime-OVA-Serie Golden Boy, die bei MTV lief, geguckt und geliebt hat, der ist mit dem Manga bestens bedient. Wie im Anime muss man Kintaro lieben oder hassen. Was dazwischen gibts nicht! Der Charakter von Kintaro entwickelt sich in jeder Geschichte weiter bzw. er lernt etwas dazu wie Kintaro es so schön sagt. So ist jedes Kapitel vom Anfang bis zum Ende interessant und spannend. Da man sich jedes mal fragt was Kintaro dies mal erleben wird und wie es vielleicht enden könnte. Deshalb bleibt Kintaro für den Leser ein Charakter der nicht so schnell langweilig wird. Sehr auffällig ist im Manga die Zeichenart. Diese ist sehr an der Anime-Serie gehalten. So unterschiedlich wie die Zeichenart in der Serie ist, so ist diese auch beim Manga. Die Bilder sind auf der einen Seite sehr ernst gezeichnet mit vielen Detail, auf der anderen Seite, je nach Kintaros Situation, sehr kindlich und lustig gehalten. Da kommt einigen die Kultszene in den Kopf, wo Kintaro das Damen Wc putzt.hihi!^^! Man hat somit sehr viele Kontraste, die aber super aufgebaut sind. Man glaubt beim lesen, dass man eine genaue 1 zu 1 Verfassung der Anime-Serie in den Händen hält.

Fazit:


Golden Boy 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Golden Boy 1

Autor der Besprechung:
Martin Pawelczyk

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-551-76151-5

224 Seiten

Golden Boy 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • sehr schöne, abwechslungsreiche Zeichnungen sehr nahe an der Anime-Serie gehalten
  • abwechlungsreiche, lustige und in sich abgeschlossene Geschichten, manchmal Andeutungen auf eine Fortsetzung.
  • Kintaro wie wir ihn kennen und lieben!!!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.02.2002
Kategorie: Golden Boy
«« Die vorhergehende Rezension
Angelic Layer 5
Die nächste Rezension »»
X - 1999 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.