SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kai Falke 5: Der Mann von der Tribüne F

Geschichten:

Der Mann von der Tribüne F (Originaltitel: „Eric Castel 5: L’homme de la Tribune F“)

Autor: Françoise Hugues; Zeichner: Raymond Reding



Story:
Die Abenteuer des Star-Fußballers Kai Falke beim spanischen Spitzenverein 1. FC Barcelona gehen weiter. In diesem Band steht aus fußballerischer Hinsicht ein Freundschaftsspiel der Katalanen mit der französischen Nationalmannschaft an.

Doch der Fußball ist in diesem Band eher Nebensache. Die Eltern des jungen Pablito Verala ziehen in die Großstadt nach Barcelona, wo sein Vater einen neuen Job als Fachmann für Sportartikel gefunden hat. Damit kommt Pablito seinem Traum, Jugendspieler beim Nachwuchs von Barca zu werden, ein Stückchen näher.

Zur gleichen Zeit bekommt Kai Post von seinen Eltern aus Mittelamerika, die dort für einige Jahre als Völkerkundler gearbeitet haben. Sie wollen sich mit ihm in Paris treffen, gerade zu der Zeit als Falke das Spiel gegen Frankreichs Nationalkicker auszutragen hat.


Meinung:
Jetzt geht’s lo-ooos!!! Jetzt geht’s lo-ooos!!! Sage und schreibe 28 (= achtundzwanzig!) Jahre musste die alte Garde der Fans dieser Fußballserie auf die Fortsetzung warten!

1981 erschien der vierte Band im Koralle-Verlag. 2009 macht es Eckhart Schott nun möglich, dass es weitergeht. „Deutsche Erstveröffentlichung!“ prangt somit auch prominent auf dem Cover. Ob das der Weisheit letzter Schluss und vor allem gut für die Optik der verwöhnten Leserschar ist? Aber wenn es dem Absatz förderlich ist, soll es Recht sein.

Storymäßig ist jedoch gerade dieser Band 5 leider nicht einer der besten. Die Handlung plätschert so vor sich hin und will nicht richtig in Fahrt kommen. Das Geheimnis um den „Mann von der Tribüne F“ wirkt reichlich konstruiert – letztlich hat das Album weder einen besonderen Spannungsbogen, noch einen befriedigenden Schluss. Es hört quasi einfach auf Seite 44 auf.

Davon abgesehen bietet dieses fünfte Abenteuer wieder die gewohnten KAI FALKE-Versatzstücke: klassische franco-belgische Zeichenkunst, nostalgisches Flair der beginnenden 80er Jahre (aus fußballerischer Sicht und von den Klamotten und Frisuren), ein sympathischer Held mit der gewohnt liebenswerten Schar an Nebencharakteren.


Fazit:
Diese Gesamtausgabe weiß extrem zu gefallen. Toll editierte Hardcover-Edition einer Serie mit Charme! Man kann wirklich froh darüber sein, dass bei Salleck die bisherigen Alben in zügiger Weise veröffentlicht worden sind. Es bleibt zu hoffen, dass viele Altleser und Fans der ZACK-Generation, die vielleicht die ersten vier Koralle-Bände noch besitzen und bislang noch gezögert haben, mit diesem Band in die Serie einsteigen.


Kai Falke 5: Der Mann von der Tribüne F - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kai Falke 5: Der Mann von der Tribüne F

Autor der Besprechung:
Matthias Hofmann

Verlag:
Salleck Publications

Preis:
€ 12,90

ISBN 13:
978-3-89908-273-9

48 Seiten

Kai Falke 5: Der Mann von der Tribüne F bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • rundum vorbildlich gestaltete Hardcover-Ausgabe
  • klassisches ZACK-Flair
  • Fußball-Comic-Klassiker
Negativ aufgefallen
  • Handlung holpert konstruiert vor sich hin mit abruptem Schluß
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2009
Kategorie: Kai Falke
«« Die vorhergehende Rezension
The Goon 4: Bergeweise Trümmer
Die nächste Rezension »»
Im Netz von Spider-Man 20
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.