SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 458 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Bunte Dimensionen

Viele Comicfreunde wundern sich, dass scheinbar die führenden Comicverlage ihr frankobelgisches Comic Programm sehr stark reduziert haben. Aus der Fachpresse erfährt man, dass die Egmont Comic Collection (ECC) vor kurzer Zeit ankündigte, die Veröffentlichung von französischen Serien „fast auf Null“ zurückzufahren (siehe dazu die News in unserem Newsbereich...) und auch Carlsen muß weitere Serien einstellen (siehe dazu ebenfalls die News in unserem Newsbereich...).

Ausgenommen sollten Erfolgsserien wie Asterix oder Lucky Luke sein, laufende Serien (hoffentlich WEST, Das Geheime Dreieck und Bouncer) sollten zumindest bis zum Ende der aktuellen Zyklen weitergeführt werden. Als kommerzielle Alternative bietet Egmont in Zukunft dann Disney, Peter Puck und andere deutsche Publikationen.

Vor diesem Hintergrund stellte sich die Frage, wie es mit der Comic-Kultur in deutschen Landen weitergehen soll. Es gibt vermutlich zwei Alternativen: Man kann nehmen, was da so kommt. Sprich: Der Geschmack der großen und kleineren Verlage setzt sich durch. Oder man kann versuchen etwas zu bewegen. Die Verlagsgründer des Verlags "Bunte Dimensionen" haben sich für letzters entschieden. Dabei sollen die Initialen des Verlagsnamens auf die Herkunft unserer Comics hinweisen (bande dessine).

Diese Situation bei den großen Comicverlagen ist durchaus symptomatisch für das Angebot frankobelgischer Comics im deutschsprachigen Raum. Wenn nicht „kleinere“ Verlage wie comicplus, Epsilon, Salleck Publications, Edition 52, Schreiber & Leser, Kult oder der niederländische Verlag Arboris in die wohl vorhandene Lücke gesprungen wären, müssten die Liebhaber dieses Genres in eine sehr dunkle Röhre schauen. Bunte Dimensionen wurde von Comic-Liebhabern, mit hohen Ansprüchen an das Genre Comics ins Leben gerufen. Die Verlagsgründer wollen mit diesem Projekt einen kleinen Beitrag zur Förderung der Comic Kultur in Deutschland leisten.

Konkret wurde die Idee im letzten Jahr auf der Buchmesse in Frankfurt mit dem Besuch bei französischen Comicverlagen, mit ersten Kontaktaufnahmen und der Übersicht über mögliche – lizenzierbare - Titel. Danach folgten Internet-Recherchen, Festlegung auf die künftigen Genres für BD (der künftigen Identität des Verlags: Logo, Genre-Farben, Layouts…), der Beschaffung von Ansichtsexemplaren (Besuch eines Straßburger Comicladens), erste - nicht immer einfache Verhandlungen über Lizenztitel, und was so alles anfällt bei einer Verlagsgründung.

Wer mehr über dieses Vorhaben und den Verlag Bunte Dimensionen erfahren möchte, hat die Möglichkeit mit den Verlagsgründern über buntedimensionen.de in Kontakt zu treten.


Special vom: 21.08.2005
Autor dieses Specials: Bernd Glasstetter
Kategorie: Allgemein
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Das Programm
Termine
Die Künstler von "Die Töchter der Aphrodite"
Die Künstler von "Die Ewigen"
Die Künstler von "Der Gesang der Strygen"
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button