SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 477 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Stan Lee verstorben
Er wird keine Cameos in Marvel-Filmen mehr haben. Ohne ihn hätte es die Filme und die Helden darin wohl nicht gegeben. Spider-Man, Hulk, X-Men sind seine Schöpfungen gewesen.
Er wird keine Cameos in Marvel-Filmen mehr haben. Ohne ihn hätte es die Filme und die Helden darin wohl nicht gegeben. Spider-Man, Hulk, X-Men sind seine Schöpfungen gewesen.

Stan Lee ist im Alter von 95 Jahren in Los Angeles am 12.11.2018 gestorben. US-Medien haben dies unter Berufung auf seine Tochter gemeldet.

Er war eine Ikone des amerikanischen Superhelden-Comics und dabei wollte Stan Lee zu Beginn seiner Karriere gar nicht Comics schreiben. Er wollte sich der großen Weltliteratur widmen und wurde dann doch der Übervater der Comics. Als Sohn rumänscher Einwanderer war Stan Lee unter dem Namen Stanley Martin Lieber am 28.12.1922 in New York geboren worden.

Er begann als Kopierassistent bei Timely Publications, der Verlag aus dem später Marvel Comics wurde. Seine erste Arbeit, die veröffentlicht wurde, war eine Textseite in einem Captain America-Comic. Hier unterschrieb er bereits mit Stan Lee.

Während des zweiten Weltkriegs war er als einer von nur neun Männern für Anleitungen, Trainingsfilme, Slogans und manchmal Cartoons zuständig.

1961 schuf Stan Lee zusammen mit Jack Kirby die Fantastic Four. Die Beiden setzten ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Erschaffung von Hulk, Iron Man, Thor und den X-Men fort. Daredevil wurde von Lee zusammen mit Bill Everett erfunden. Und mit Steve Ditko kamen Doctor Strange und Spider-Man auf den Markt. Sein Markenzeichen: Die Helden waren nicht unfehlbar, gar menschlich und wurden daher von den Lesern besonders heiß und innig geliebt.

Ein weiteres Markenzeichen, das durch die Tatsache geprägt wurde, dass Lee Autor und Redakteur der meisten Marvelserien in den 1960ern war, war seine Art des Textens. „Marvel-style of comic-scripting“ wurde diese Art genannt. Dabei schrieb er nur eine Zusammenfassung der Geschichte und überließ die Ausarbeitung den Zeichnern. In die fertigen Zeichnungen fügte er dann die Texte und Dialoge ein.

In den 1980ern wurde Lee endgültig zur Gallionsfigur für Marvel und kurbelte deren Film- und Fernseh-Aktivitäten an, als er nach Kalifornien zog.

Als die Verfilmungen immer erfolgreicher wurden verklagte Lee Marvel auf 10 % des Profits. In einem Vergleich wurde ihm eine Entschädigung in Millionenhöhe zugesprochen. Und freilich trat er in den allermeisten Marvel-Produktionen der vergangenen Jahre in kurzen Cameos auf.

In seinen späten Jahren erfand Lee immer noch zahlreiche neue Charaktere und auch Comics. Er wurde 2018 in die Science Fiction and Fantasy Hall of Fame aufgenommen, bekam 2011 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und war in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, darunter auch The Big Bang Theory, wo er von Sheldon Cooper gestalkt wurde.

Laut TMZ wurde Lee am Morgen des 12.11.2018 von einer Ambulanz zu Hause abgeholt und in das Cedars Sinai-Krankenhaus gebracht. Dort verstarb der Autor. Seine Tochter wird mit den folgenden Worten zitiert: „Mein Vater liebte alle seine Fans. Er war der größte, bescheidenste Mensch.“



Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 12.11.2018
Kategorie: Marvel
Quelle: TMZ
Autor dieser News: Bernd Glasstetter
«« Die vorhergehende News
Isao Takahata ist tot
Benotung
Benotung: Keine Bewertung vorhanden
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...