SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb
DuckStars - ganz Entenhausen ist im Sammelkartenfieber80 Jahre Donald Duck


In der Datenbank befinden sich derzeit 345 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Der aufgelöste Splitter-Vorhang, Teil 2
Auch die zweite neue Serie im kommenden Splitter-Programm ist eine Literaturadaption

Splitter bringt Verblendung, könnte man sagen. Etwas genauer, im kommenden Sommer/Herbst-Programm des Splitter Verlags erscheint eine Comic-Umsetzung von Stieg Larssons berühmten Thriller Verblendung. Die weiteren Teile der Millenium-Trilogie sollen folgen. Das verbarg sich hinter dem zweiten Teil des Vorhangs, den der Verlag mit Hinweisen auf die kommenden Titel schmückt.

"Eine Kriminaltrilogie wurde zu einem Weltbestseller", und eigentlich sollten es sogar zehn Bücher werden: Der schwedische Journalist und Autor Karl Stig-Erlang Larsson, kurz Stieg Larsson, hinterließ bei seinem Tod 2004 die ersten drei Bände einer auf zehn Teile angelegten Thrillerreihe. Posthum veröffentlicht, wurde die Millenium-Trilogie zu einem internationalen Erfolg. Insgesamt wurden über 60 Millionen Exemplare verkauft. In Deutschland sind die Bände unter den Titeln "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" bekannt.

Splitter bringt die Comicumsetzung von Texter Sylvain Runberg ("Orbital", "Reconquista", "Konugar") und Zeichner Homs ("Red Sonja"). Bei Panini wird ab März 2013 ebenfalls ein Comic nach den Geschichten von Stieg Larsson erscheinen, das ist allerdings eine andere Version. Dieser Comic stammt aus dem Vertigo-Label von DC und wurde von Autorin Denise Mia und den Zeichnern Leonardo Manco und Andrea Mutti gekriert.

Die Splitter-Ausgabe des Milleniums wird in zwei Fassungen erscheinen. Neben sechs Bänden im Splitter-HC-Überformat mit je 64 Seiten, also je zwei pro Roman, wird es drei Comicbände im kompakten Splitter book-Format mit je 128 Seiten geben. Los geht es im Mai 2013.

Bereits morgen wird das Geheimnis gelüftet, was sich hinter dem dritten Teil des Vorhangs verbirgt. Einen weiteren Hinweis hat der Verlag bereits gegeben:

Die Science Fiction, auf die viele warteten: eine Reise in die Galaxis und eine Reise in eine zukünftige neue Gesellschaft. Die Umsetzung in Top-Qualität, der Zeichner weltberühmt, die Serie eine brandneue Trilogie!




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 09.02.2013
Kategorie: Splitter
Quelle: Splitter Verlag
Autor dieser News: Henning Kockerbeck
«« Die vorhergehende News
Der aufgelöste Splitter-Vorhang, Teil 1
Die nächste News »»
Ein neuer Graphic Novel-Verlag: Shaker Media
Benotung
Benotung: Keine Bewertung vorhanden
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...