SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.997 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Muchacho

Geschichten:
Muchacho
Autor, Zeichner: Emmanuel Lepage

Story:

Nicaragua November 1976, am Vorabend des Bürgerkrieges. Mit unnachgiebiger Härte unterdrückt die Somoza-Diktatur das Volk, während die Sandisiten immer mehr Zulauf erhalten. Der junge Gabriel de la Serna, Sohn eines einflussreichen Vaters und Anwärter auf das Priesteramt, kommt in das kleine Dörfchen San Juan und soll in der tristen Kirche eine Wand mit einer Passion bemalen. Gabriel - anfänglich von den Zuständen in dem Dorf schockiert - muss schnell erkennen, dass er mit seiner Theorie der religiösen Malerei vielleicht dösigen Seminaristen eine Freude machen könnte, nicht aber den Bewohnern von San Juan, deren Leben sich mitten zwischen den Fronten anspielt.

Hin- und her gerissen löst sich Gabriel mehr und mehr von seiner Erziehung und den erlernten traditionellen Werten und muss sich dann für eine Seite entscheiden. Bei einem Überfall der Regierungstruppen auf das Dorf flüchtet Gabriel in den Dschungel und schließt sich den Sandinisten an. Doch auch bei den Rebellen stößt er aufgrund seiner Herkunft nicht nur auf Gegenliebe und muss beweisen, dass er nicht nur lästiges Anhängsel ist. Mit der Zeit wird aus dem behüteten jungen Mann ein Gejagter, der gegen das Regime kämpft, dass ihn bislang schützte. Er muss mit ansehen, wie seine neuen Freunde einer nach dem anderen bei der Verfolgung quer durch den Dschungel den mörderischen Strapazen erliegen, lernt aber auch echte Freundschaft kennen. Im Gegensatz zu seinen neuen Guerillero Freunden, hat Gabriel aber dann doch noch die Möglichkeit sich zu entscheiden.



Meinung:

Verwöhnter junger Mann lernt das richtige Leben und die richtige Liebe kennen. Sicherlich auch nicht ganz neu diese Idee. Aber Lepage macht daraus eine ganz wunderbare Geschichte, die trotz einiger Klischees nachvollziehbar und und nacherlebbar ist. Nacherlebbar in so fern, dass er sich genügend Zeit nimmt die einzelnen Charaktere detailreich und so plastisch darzustellen, dass man das Gefühl haben kann, selbst dabei zu sein.

Lepage macht aus der nicht ganz einfachen Materie kein so schon oft gelesenes Heldenepos, im südamerikanischen Dschungel kämpfen keine Supermänner und keine Rambos, sondern - im wahrsten Sinne des Wortes - verletzliche Menschen, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen gegen das herrschende politische Regime auflehnen.

Und so wundert es auch nicht, dass es kein richtiges Happy End gibt - das wäre dann irgendwie unglaubwürdig geworden.  

Klassisch gezeichnet und einfühlsam coloriert versinkt der Leser im Dschungel und wird von der Geschichte gefesselt - beeindruckend.



Fazit:

Eine Geschichte ohne Helden, traurig und schön zu gleich.



Muchacho - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Muchacho

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 24,90

ISBN 13:
978-3-551-77655-6

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdig
  • Traurig
  • Schön
  • ... und alles ohne Superhelden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.08.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Der Hobbit
Die nächste Rezension »»
Sakura Wars 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.