SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.951 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Prime Minister 3

Geschichten:
Band 3
Autor, Zeichner, Tusche: Eiki EIKI

Story:
Inzwischen merkt Minori Nagashima, dass Kanata Okazaki, der neuen Premierminster Japans, gar nicht so fest im Sattel sitzt, wie sie gedacht hat. Obwohl ihn viele unterstützen, so hat er auch eben so mächtige Feinde, die ihn lieber heute als morgen stürzen wollen.
Dazu gehört auch der Abgeordnete Kamijo, der als Erzfeind des jungen Premierministers gilt. Er nutzt jede Gelegenheit, um Kanata mürbe zu machen - und dazu gehört es auch ihn von Sai, seinem ersten Sekretär zu trennen, und in der Öffentlichkeit falsche Gerüchte auszustreuen.
So bleibt dem Premierminister am Ende nicht viel anderes übrig, als Sai seines Amtes zu entheben. Zum einen, weil er pikanten Verdächtigungen Vorschub leisten möchte und zum anderen, weil er sich selbst nicht mehr sicher über dessen Loyalität ist, da der junge Mann weiterhin verschwunden bleibt. Stattdessen kommt eine unangenehme Wahrheit ans Licht, die ihn in seinem Beschluss nur noch mehr bestärkt.
Das alles zehrt weiter an Kanatas Kraft und er scheint manchmal schier zu verzweifeln.
Deshalb versteht Minori nicht, warum er sie eines Tages wieder zurück zu ihren Eltern schickt. Was hat er so Schreckliches vor, dass er sie lieber fernab der Öffentlichkeit wissen will und nicht im besser geschützten Palast des Premiers?
Als er nur kurze Zeit später eine erschütternde und offene Rede gegen die derzeitige Politik im Fernsehen hält, erfährt sie durch andere seiner Freunde, warum er so handeln musste.


Meinung:
Der dritte Band von "Prime Minister" enthüllt ein paar unangenehme Wahrheiten über Kanata, Kamijo und Sai, die der Geschichte ein wenig mehr Würze verleihen, denn man erfährt verschiedene Dinge, die die manchmal seltsame Handlungsweise des jungen Premiers und seines Gegenspielers erklären und nun endlich auch plausibel machen.
Weiterer neuer Zündstoff kommt durch die öffentliche Rede Kanatas hinzu, die darauf hindeutet, dass sich zu dem romantischen und gefühlsdusligen Geplänkel zwischen den Protagonisten auch noch ein wenig Action gesellen wird. Spannend ist die unerwartete Wendung allemal und es bleibt abzuwarten, inwieweit das junge Mädchen darin involviert sein wird.
"Prime Minister" hält sich zwar immer noch zurück was "Boys Love" angeht, ist aber auch mehr als die übliche Shojo-Geschichte, um die Irrungen und Wirrungen Liebe. Das macht die immer spannender werdende Geschichte zu unterhaltsamer Lektüre, wenn man nicht zu viel ähnliche Titel gelesen hat.


Fazit:
Obwohl die Boys-Love-Elemente nur verhalten auftauchen, so sind sie doch schon vorhanden und verleihen den Manga seine gewissen Reiz. Ansonsten versprüht die Geschichten den üblichen Charme von Eiki Eikis Geschichten - märchenhaft, ein wenig naiv aber auch frech und vielen knisternden Gefühlen.


Prime Minister 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prime Minister 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6676-4

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte wird humorvoll und leicht erzählt
  • der Zeichenstil ist ausgeglichen und detailreich
Negativ aufgefallen
  • der Hintergrund ist sehr märchenhaft
  • das Thema ist nicht gerade neu und stellenweise sehr vorhersehbar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.04.2008
Kategorie: Prime Minister
«« Die vorhergehende Rezension
Tsubasa 14
Die nächste Rezension »»
Prime Minister 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.