SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.838 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Peacemaker 5

Geschichten:
Vol. 5
Autor: Nanae Chrono, Zeichner: Nanae Chrono, Tusche: Nanae Chrono

Story:
Tetsunosuke überlebt nur knapp den Anschlag Yoshidas, der ihn nach einem Treffen mit Suzu in ein brennendes Haus einsperrte. Zitternd verkriecht er sich im Stützpunkt der Shinsengumi, während die anderen ausrücken, um das Nest der Choshu-Rebellen auszuheben, von dem sie erfahren haben. Sie stellen die Ronin und es kommt zu einem brutalen und blutigen Kampf.
Die Angst des Jungen währt jedoch nicht lange. Er folgt der Shinsengumi, als seine Wut auf Yoshida wieder so groß ist, dass er jede Furcht verliert. Tetsu will nur noch Rache für den Mord an seiner Familie, und so fährt er gerade rechtzeitig dazwischen, als Okida von dem Choshu Rebellen in eine Falle gelockt und niedergestreckt wird. Der Junge stellt sich dem Kampf seines Lebens, der über sein Schicksal entscheiden wird.


Meinung:
Der abschließende Band von "Peacemaker" ist wieder sehr kampflastig und actionreich. Aber anders als in vielen anderen Samurai-Mangas wird hier eher das blutige Handwerk der Krieger dargestellt und nicht eine bunte und turbulente Kampfsport-Show mit Comedy-Einlagen. Und gerade zum Schluss überrascht der Manga mit einem versöhnlichen und interessanten Ende.
Viel wird diesmal zwar nicht mehr enthüllt, aber die Handlung wird weitestgehend abgeschlossen. Tetsu bekommt seine Rache lernt aber auch eine Menge über sich selbst. Er wird in diesem Kampf erwachsen - das muss schließlich auch Toshizu Hijikata, der Anführer der Shinsengumi anerkennen. Die Serie findet damit einen würdigen Abschluss, bietet aber auch die Möglichkeiten für eine Fortsetzung. Inwieweit dies "Peacemaker Kurogane" ist kann ich allerdings nicht beurteilen, da ich diese nicht kenne.


Fazit:
Kampf und Abenteuer, aber auch ein Schuss knallharter Geschichte - "Peace-Maker Kurogane" entwickelt sich zu mehr als typischer Samurai Action für jüngere Leser. Vor allem Kenshin-Fans dürften sich über eine gleichwertige Serie freuen.

Peacemaker 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Peacemaker 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-455-1

ISBN 13:
978-3-86580-455-6

203 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine actionreiche und spannende Geschichte mit historischem Hintergrund
  • eine Handlung die doch manchmal erstaunlich in die Tiefe geht
Negativ aufgefallen
  • die hektische Szenenfolge lenkt manchmal vom Thema ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.12.2006
Kategorie: Peacemaker
«« Die vorhergehende Rezension
Peacemaker 4
Die nächste Rezension »»
Shinshi Doumei Cross 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.