SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.999 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Life 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: Keiko Suenobu, Zeichner: Keiko Suenobu, Tusche: Keiko Suenobu

Story:
Ayumi hat zwar die Aufnahme in die Nishi High-School geschafft, aber einen hohen Preis dafür gezahlt, denn ihre Freundin Shinozuka hat mit ihr gebrochen. Das versetzt dem Mädchen einen schweren Schlag, denn sie kann es nicht ertragen, alleine zu sein. Zusammen mit dem Lernstress löst es bei Ayumi eine folgenschwere Veränderung aus: Sie spürt erst eine Befreiung von dem Druck, wenn sie sich mit einem Teppichmesser Verletzungen an den Armen zufügt.
Zunächst findet sie keinen Anschluss, in ihrer Klasse, dann aber wagt die lebhafte Manami Anzai einen Schritt auf Ayumi zu und gewinnt durch ihre Freundlichkeit schnell deren Herz. Um nicht noch einmal den Verlust einer Freundin zu erleben, beschließt Ayumi alles für Manami zu tun und deren vermeintliche Erwartungen zu erfüllen.
Als diese traurig über den Verlust ihres Freundes Katsumi ist, versucht sie zu vermitteln und die Beziehung wieder zu kitten, nicht ahnend, was sie sich selber damit antut. Denn der junge Mann ist alles andere als freundlich und genießt es, sie auf grausamste Weise zu demütigen.


Meinung:
Wie schon in "Vitamin" schildert Keiko Suenobu die Schattenseiten des japanischen Schulalltags. Ayumi bekommt neben den Problemen, die sie schon hat noch weitere dazu. Sie gibt sich selbst auf und lässt sich demütigen, nur um nicht wieder allein zu sein, aber das zwingt sie noch mehr dazu, den Schmerz zu suchen.
Vielleicht in der Häufung zu dick aufgetragen, aber durchaus realistisch schildert die Künstlerin wie Ayumi immer mehr Lebensqualität und Würde verliert und sich immer weniger selbst daraus retten kann. Je mehr sie den Schmerz sucht, desto mehr verheimlicht sie das, was man ihr antut. Der Comic hebt sich wohltuend von der Masse ähnlicher Geschichten ab und schildert Erlebnisse von Schülern fernab jeder heilen Welt. Die Zeichnungen entsprechen denen üblicher Shojo-Mangas, verniedlichen die Probleme aber auch nicht.


Fazit:
"Life" ist wie "Vitamin" ein eher kritischer High-School-Manga, der auf unterhaltsame Weise auf die Schattenseiten des Schulalltags und seine Folgen für Schülerinnen, die Stress und Leistungsdruck nicht aushalten können, und damit auch für ältere Leser interessant sein dürfte.


Life 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Life 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-453-59535-1

ISBN 13:
978-3-453-59535-4

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine bewegende realistische Geschichte
  • die Schattenseiten des Schulalltags werden nicht verharmlost
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.11.2006
Kategorie: Life
«« Die vorhergehende Rezension
Azumanga Daioh 2
Die nächste Rezension »»
Life 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.