SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.213 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Oh! My Goddess 25

Geschichten:
Engel ohne Flügel
Autor: Kosuke Fujishima, Zeicher: Kosuke Fujishima, Tuscher:


Story:
Nachdem der Engelsschlucker den Engel von Urd gefangen hat, sind alle in der Göttinnen-WG sehr aufgeregt. Urd kann nur aus ihrem Schockzustand gerettet werden, wenn ihr Engel befreit wird. Während Peorth versucht herauszufinden, warum Urds Engel hervorkam, unterhalten sich Belldandy und Rinda über Kriegsgöttinnen und die Schönheit dieser Erde. Doch da spürt Rinda, daß mit Peorth etwas nicht stimmt. Auch ihr Engel wurde entführt, nachdem er von einem Ton gerufen wurde. Auch Peorth fällt in einen Schockzustand. Schließlich erkennt Rinda, wo das Versteck des Engelsschluckers ist. Doch damit beginnen die Probleme erst. Und dann tauchen auch noch Hild und Mara auf. Ob sie mit den Geschehnissen zu tun haben?

Meinung:
Bei der rund halbjährlichen Erscheinungsweise dieser Serie fällt es nicht leicht, am Ball zu bleiben. So ist es auch zu empfehlen, wenigstens noch einmal das letzte Kapitel von Band 24 zu lesen, welches hier fortgesetzt wird. Und die Geschichte um den Engelsschlucker findet noch keinen Abschluß, wird erst im Juni 2004 ihre fortgesetzt und beendet. So ist das halt, wenn der Verlag auf Fujishima - bis dieser genug Geschichten gezeichnet hat, um wieder rund 170 Seiten zu füllen - und die Übersetzung ins Französische warten muss, um dann eine Übersetzung ins Deutsche in Auftrag zu geben. Warum nicht direkt aus dem Japanischen übersetzen? Auf jeden Fall sorgen Engelsschlucker, Mara und Hild für genug Aufregung und Spannung in dieser Fortsetzung. Und der noch recht frische Chara Rinda wird von dem Mangaka in Gesprächen mit den Bewohnern der Göttinnen-WG weiterhin gelungen dargestellt, bekommt weitere interessante Züge, die neugierig auf mehr Geschichten mit Rinda machen. Wen es nicht stört, dass hier eine Story weitergeführt wird, deren Anfang er nicht kennt, wird mit diesem Jubiläumsband sicher seinen Spaß haben, auch wenn der sonst übliche feine Humor zugunsten der ernsteren Geschichte in den Hintergrund tritt.

Oh! My Goddess 25 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Oh! My Goddess 25

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00 (D) / 5,20 (A) / 9,30 sFr.

ISBN 10:
3-89885-182-6

167 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannende Story
  • Rinda
Negativ aufgefallen
  • Inzwischen zu lange Wartezeit bis zum nächsten Band.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.02.2004
Kategorie: Oh! My Goddess
«« Die vorhergehende Rezension
Ayashi no Ceres 9
Die nächste Rezension »»
Golden Boy 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.