SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.543 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Oh! My Goddess 4

Geschichten:
Schlechte Tage für Dämonen
Autor: Kosuke Fujishima , Zeicher: Kosuke Fujishima , Tuscher:


Story:
Mit ihren Zauberkräften findet Belldandy auf dem Gelände des Motorclubs ein altes Flugzeug, das dort vergraben liegt. Nun ist nur noch ein wenig Bastelei nötig, damit der Shinden sich wieder in die Lüfte erheben kann. Später sehen wir Urd, die einen Liebestrank braut, mit dem sie Keiichi für sich gewinnen möchte. Pech nur, daß sie ihn nicht ganz freiwillig schluckt und nun hinter allen Männern her ist, die irgend etwas mit Kirschen, Kirschblüten usw. zu tun haben. Dann taucht eine Demons-CD auf und durch diese gelangt die Dämonin Mara auf die Erde. Vorbote ist ein Alptraum Keiichis. Doch Belldandy hat schon gespürt, daß Mara erscheinen wird. Die Dämonin versucht immer wieder, Keiichi für sich zu interessieren, dazu wendet sie viel Magie an, verzaubert mal Keiichi, mal seine Schwester. Nur mit der CD der Götter kann Mara endgültig in ihre Dimension zurückgeschickt werden...

Meinung:
Den Humor setzt Kosuke Fujishima in diesem Band ganz schön sparsam ein. Lediglich die Story von Urd und ihrem Liebestrank und die letzte Geschichte bringt ein Lächeln auf die Lippen des/r geneigten Lesers/in. Dafür geht es in der Story mit der Dämonin Mara dann doch sehr ernst und sogar ein wenig horrormäßig zu. Ist für sich gesehen ja nicht schlecht, wirkt aber irgendwie unpassend, betrachtet man die ersten drei Bände, die durchgehend mit einem feinen Humor zu begeistern wußten. Davon ist in diesem Band nicht mehr viel zu bemerken, den Humor gibt es diesmal nur in sehr schwacher Dosierung. So ist zu empfehlen, bevor man beginnt, die Dämonen-Story (beginnt mit `Die CD aus der Hölle`) zu lesen, den amüsanten Touch der bisher erschienenen Ausgaben zu vergessen..., dann läßt sich das Auftreten Maras durchaus genießen. Der Übersetzer kriegt auch wieder sein Zückerchen, da er auch durch Erklärungen japanischer Begriffe am Rand einiger Panels zeigt, daß er sehr engagiert gearbeitet hat. Und der verantwortliche Redakteur erhält eine Rüge, weil er wieder nicht gemerkt hat, daß die verwendete Schrift bei den Zaubersprüchen einfach nicht gut lesbar ist, vor allem nicht, wenn sie zu klein oder auf zu dunklen Hintergründen gesetzt wird. So bleibt letztlich dieses Mal ein zwiespältiges Gefühl, was sich natürlich konsequenterweise in der Bewertung niederschlägt.

Oh! My Goddess 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Oh! My Goddess 4

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 9,95 DM

ISBN 10:
3-89343-415-1

Positiv aufgefallen
  • Gute Arbeit des Übersetzers.
Negativ aufgefallen
  • Manchmal Schrift nur schwer lesbar bei den Zaubersprüchen.
  • Die Story mit der Dämonin paßt nicht ins Gesamtkonzept der Serie - zu düster.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2002
Kategorie: Oh! My Goddess
«« Die vorhergehende Rezension
Oh! My Goddess 3
Die nächste Rezension »»
Appleseed 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.