SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.459 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mermaid Melody 7

Geschichten:

Mermaid Melody : Bonusgeschichten 1-3 / Entwurfskizzen

Kurzgeschichten: Zieh dich aus / Moonlight Goddess Diana / Cherry Blossom
Autor: Michiko Yokote, Zeichner: Pink Hanamori, Tusche: Pink Hanamori



Story:

Freut euch auf den letzten Band der Serie "Mermaid Melody" rund um Luchia und ihren Freunden, der nicht nur einige Bonusgeschichten zu den Meerjungfrauprinzessinnen für euch bereit hält, sondern auch weitere, bisher unbekannte Werke der Mangaka.
Ihr dürft euch freuen auf:

Serenade des Sternenregen-Meers
Diese Bonusstory steht ganz im Zeichen von Hippo und Yuri, der kleinen Dämonin, die einst auf der Seite der Widersacher Luchias stand. Trotz dieses Umstandes, entstand zwischen ihr und Hippo mehr als nur einfache Zuneigung füreinander. Wird es ein Widersehen für die beiden geben?

Botschaft der Flügel
Welches Schicksal ereilte eigentlich Mikaru und ihren Bruder Rihito nach der Vernichtung Mikerus? Eine Antwort auf diese Frage gibt euch diese Kurzgeschichte.

Super-Lovesong für die Zukunft
Diese Bonusstory widmet sich noch einmal in aller Ausführlichkeit den beiden Hauptcharakteren Luchia und Kaito. Die erste schicksalhafte Begegnung der beiden als Kinder wird noch einmal aufgerollt. Außerdem erfüllt sich nun endlich vollends Luchias Bestimmung.

Zieh dich aus
Was tun, wenn man sich in den absoluten Draufgänger der Schule verliebte, der einem mit seinen dreisten Flirtattacken den Kopf ordentlich verdreht? Genau das fragt sich auch Misao, ein unscheinbares Mädchen, das an ihrer Schule als Mauerblümchen verschrien wird. Ihr Äußeres trägt leider nicht gerade dazu bei, diesen Eindruck zu widerlegen. Sie wirkt konservativ und scheint die Reininkarnationen eines Superstrebers zu sein, der seine Lebensaufgabe darin sieht seine restlichen Mitschüler ständig zurechtzuweisen. Doch dann springt sie über ihren eigenen Schatten und plötzlich erleben wir eine völlig veränderte Misao.

Moonlight Goddess Diana
In Yumias Klasse kommt ein neuer, gutaussehender Schüler, der direkt bei der ersten Begegnung davon faselt, dass die beiden Schicksalspartner seien. Was davon halten?! Das fragt sich Yumia auch. Als der Neue dann auch noch freudestrahlend auf ein nächtliches Treffen hinweist, um zu erfahren, wovon er spricht, ist die Gute verständlicher Weise mehr als beunruhigt ^^

Cherry Blossom
Nino und Ibuki sind von klein auf miteinander befreundet. Ibuki träumt davon, endlich Nino ihre Liebe zu gestehen und das auf die selbe Art und Weise, wie einst ihre Eltern. Nämlich unter dem blühenden, alten Kirschbaum, der sich auf dem Gelände ihrer Schule befindet. Eine alte Legende besagt, dass Paare, die sich unter diesem Baum ihre Liebe gestehen, bis zu ihrem Lebensende glücklich miteinander sind.
Ibuki hat jedoch nicht nur mit ihrer Schüchternheit zu kämpfen, um endlich ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen, nein schlimmer noch. Die Schulleitung plant den Bau einer neuen Bibliothek genau an der Stelle, wo der Baum seine Wurzeln schlägt. Der Kirschbaum soll gefällt werden. Ein Wettlauf mit der Zeit und den eigenen Gefühlen nimmt seinen Lauf.



Meinung:
Ein voll gestopfter Band mit einer großen Auswahl an Kurzgeschichten erwartetmermaid_melody007_1_1.jpg euch. Die ersten drei Storys widmen sich noch einmal der Welt rund um Luchia & Co. Autorin und Mangaka beantworten in diesen kurzen Geschichten noch einige offene Fragen der Leser. Zudem bemerkt man, dass die beiden Spaß daran haben, noch einmal Themen, Personen und deren Beziehungen untereinander erneut aufzugreifen, die im Hauptplot der Storyline einfach zu kurz gekommen sind, wenn nicht sogar vollkommen ausgeklammert werden mussten.

Die zweite Hälfte des Bandes lenkt das Augenmerk der Leser auf bisher unbekannte Geschichten Hanamoris, die rein gar nichts mehr mit "Mermaid Melody" zu tun haben. Dennoch bleibt die Mangaka ihrem Stil treu. In allen drei Geschichten spielt die Liebe eine große Rolle, die Hauptcharaktere sind junge Schulmädchen, die sich zum ersten Mal bis über beide Ohren in ihren Märchenprinzen verlieben und ein herbes Gefühlschaos durchleben dürfen. Das Ganze gewürzt mit mehr oder weniger großen Fantasyelementen.
Hanamoris Zeichenstil ist übrigens ebenfalls völlig unverkennbar. Kaito und Luchia Klone soweit das Auge reicht, im Hinblick auf die Darstellung der Hauptprotagonisten, besonders auffällig zu bemerken in den ersten beiden Geschichten "Zieh dich aus" und "Moonlight Goddess Diana". Ein wenig Abwechslung im Charakter Design wäre nicht schlecht gewesen. Anderseits darf man davon ausgehen, dass beide Short Storys älteren Ursprungs sind und wahrscheinlich vor "Mermaid Melody" entstanden. Darauf weist ein etwas unausgereifter und unsauberer Zeichenstil hin, der aber trotzdem liebenswert und detailverliebt bleibt.
Abschließend bleibt zu sagen, dass der Band seichten Shojo bietet, der sich hauptsächlich an jüngere Leser richtet.



Fazit:
Kein Kaufmuss und ehr etwas für Fans der Serie oder aber Hardcore Shojosammler, die es zuckersüß mögen und auch kein Problem mit Klischees des Genre haben.

Mermaid Melody 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mermaid Melody 7

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-453-59533-5

ISBN 13:
978-3-453-59533-0

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • niedliche Charaktere
  • Fans der Serie dürfen sich über Bonusstorys freuen, die auch noch einmal Nebenfiguren der Serie aufgreifen
  • sechs Shortstorys und Entwurfsskizzen zu "Mermaid Melody"
Negativ aufgefallen
  • leider nur seichter Shojo, der mit Klischees des Genre nicht spart und daher leider etwas einfallslos daher kommt
  • das Chara-Design kann nicht als besonders abwechslungsreich bezeichnet werden. Luchia und Kaito Klone wohin das Auge reicht^^
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.04.2006
Kategorie: Mermaid Melody: Pichi Pichi Pitch
«« Die vorhergehende Rezension
Asterix 9 - Asterix und die Normannen Sonderauflage mit neuem Cover
Die nächste Rezension »»
Asterix und die Wikinger - Das offizielle Buch zum Film
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.