SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.879 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sweet & Sensitive 7

Geschichten:
Kap. 21 + 22
Autor: Eun-Ah Park, Zeichner: Eun-Ah Park, Tusche: Eun-Ah Park

Story:
Sae-Ryun und Han-Kyul sprechen sich endlich aus, und Sae-Ryun beichtet, dass er Ee-Ji ein zweites Mal geküsst hat. Obwohl es ihn tief trifft, bleibt Han-Kyul gelassen, denn er hat das Streiten mit den beiden Menschen, die ihm am Herzen liegen, satt. In Konsequenz beschließt, Sae-Ryun, sich von ihm und Ee-Ji zu distanzieren, um die Beziehung der beiden nicht zu gefährden.
Ee-Ji versteht die Welt nicht mehr, warum Sae-Ryun sie plötzlich ignoriert. Obwohl sie ihn stets zurückwies, vermisst sie ihn sehr. Auch Han-Kyul ist enttäuscht; er möchte den langjährigen Freund nicht verlieren. Als dann auch noch Ee-Ji von einem mysteriösen Fremden entführt wird, muss Sae-Ryun seine selbstgewählte Isolation aufgeben, um sie zu retten. Zu seiner Überraschung wurde Ee-Ji jedoch mit Do-Kyung verwechselt, und der vermeintliche Kidnapper hat es eigentlich auf Sae-Ryung abgesehen…


Meinung:
Die ominösen Personen, die am Schluss des letzten Bandes auftauchten, greifen nun aktiv ins Geschehen ein, und auf die Leserinnen wartet eine dicke Überraschung. Nachdem bislang wenig über Sae-Ryuns und Han-Kyuls Vergangenheit und ihre Beziehung zueinander verraten wurde, wird nun ein Geheimnis enthüllt. Dies setzt eine Ereigniskette in Gang, die dramatische Auswirkungen haben kann auf die Freundschaft der beiden Jungen und Ee-Ji. Sie selbst bringt den Stein schließlich ins Rollen durch eine unbedachte Äußerung, woraufhin Sae-Ryun gekränkt beschließt, Korea zu verlassen. Han-Kyul und Ee-Ji, die ihn beide halten wollen, müssen sich etwas einfallen lassen - was eventuell das Ende ihrer Beziehung bedeutet.
Wieder einmal schlägt die Handlung eine völlig andere Richtung ein, als erwartet. Der schräge Neuankömmling, der so viel Durcheinander verursacht, beleidigt Ee-Ji ohne Unterlass. Do-Kyung ist nach wie vor die Einzige, auf die sich die gebeutelte Hauptfigur verlassen kann, denn Han-Kyul sitzt zwischen zwei Stühlen wegen Ee-Ji und Sae-Ryun. Dieser wiederum ist unfähig auszusprechen, was er wirklich fühlt, und nach Ee-Jis Ausbruch, den der gewitzte Daniel provozierte, wird sich dies in absehbarer Zeit auch nicht ändern.
Eigentlich wird es nach sieben Bänden langsam Zeit für eine Weiterentwicklung der Dreiecksbeziehung, bevor sich das ewige Hin und Her totläuft. Eun-Ah Park scheinen allerdings die Ideen für weitere komplizierte Verwirrungen immer noch nicht auszugehen, wenngleich sie mit dem schönen Daniel sehr dick aufträgt und die humorigen Einlagen zum Klamauk steigert. Die Übertreibungen überlagern leider auch die subtileren Töne und tragischen Momente, die man daher kaum noch ernst nehmen kann. Zweifellos geht Ee-Jis Leiden weiter, und man kann nur hoffen, dass die Geschichte, die bisher sehr amüsant war, nicht zu einer Groteske ausartet.


Fazit:
"Sweet & Sensitive" ist eine humorige First Love-Serie, die zwar nicht durch außergewöhnliche Zeichnungen auffällt, aber den Leserinnen ab 12 durch sympathische Charaktere ans Herz wächst. Man kann sich leicht mit der Hauptfigur identifizieren und an ihren Sorgen und Freuden teilhaben. In Bd. 7 dominiert der Klamauk, was hoffentlich nur ein Ausrutscher ist.


Sweet & Sensitive 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sweet & Sensitive 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-117-X

ISBN 13:
978-3-86580-117-3

182 Seiten

Positiv aufgefallen
  • amüsante Story um eine Liebes-Triangel
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.2
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.12.2005
Kategorie: Sweet & Sensitive
«« Die vorhergehende Rezension
Manga Trainer 6
Die nächste Rezension »»
Shao - Die Mondfee 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.