SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Weiß Side B 3

Geschichten:
# 10 - 14
Autor: Takehito Koyasu, Zeichner: Shoko Ohmine, Tusche: Shoko Ohmine

Story:
Aya und Yuki schließen sich aus unterschiedlichen Motiven Kryptonbrand an, einer Geheimorganisation, die Verbrecher eliminiert, die auf gewöhnliche Weise nicht gerichtet werden können. In England wartet eine Überraschung auf Aya: Ein ehemaliger Kollege von der Gruppe Weiß, Ken Hidaka, ist ebenfalls ein Mitglied von KB. Zunächst ist Aya wenig begeistert davon, dass Ken ihn, den Einzelgänger, als Partner haben will und hartnäckig an seiner Seite bleibt, doch ein Trainingskampf mit Chloé und Michel macht schnell deutlich, dass sie ein gutes Team bilden. Dann gibt es auch schon den ersten gefährlichen Auftrag für die neu formierte Gruppe…


Meinung:
Wer sich nach dem Ende der Anime-Reihe "Gluhen" fragte, was aus der Gruppe Weiß wurde, bekommt in der Nachfolgeserie, die als Manga in der Anthologie "Zero Sum" erscheint, endlich die Antwort. Aya und Ken treffen wieder aufeinander als Mitglieder von Kryptonbrand, während Omi sein Erbe antritt und Yohji ein neues Leben beginnt. Ihre verwaisten Stellen werden nun von anderen Kämpfern übernommen: Chloé, Yuki, Michel und Free verkörpern ähnliche Rollen, doch vermag man nach nur drei Bänden noch nicht zu sagen, ob sie ihre Vorgänger wirklich ersetzen können und wie sie miteinander agieren. Allein die alten Spannungen zwischen Aya und Ken blieben erhalten, wenngleich abgemildert und mit einem deutlichen Hauch Shonen-Ai versehen.
Ein wenig vermisst man die Verballhornungen deutscher Namen und Worte, die in der alten Serie immer wieder Anlass zu einem amüsierten Schmunzeln boten. Damit weint man natürlich auch Schuldig und einigen der anderen Gegenspieler, die durch neue Feinde ersetzt wurden, eine Träne nach. Einer der aktuellen Gegner stammt gar aus dem inneren Kreis von KB, so dass man nach einem Cliffhanger voller Spannung auf den nächsten Band warten muss, der enthüllen wird, ob die Assassinen einen der ihren auslöschen werden. Da die Serie in Japan kaum Vorlauf hat, wird die Geduld der Leser leider sehr strapaziert.
"Weiß Side B" ist eine spannende Reihe, die viel Action mit einigen SF-Elementen vereint. Das Thema und die dynamischen Zeichnungen sprechen nicht nur Leserinnen, die Bishonen mögen, an, sondern auch männliche Leser. Vergleichbare Reihen sind z.B. "Spriggan", "Bus Gamer", "Wild Adapter", "Get Backers".


Fazit:
"Weiß Side B" wendet sich an das Publikum ab 16, das spannende Unterhaltung schätzt und auch mit einem größeren Maß an Gewalt umgehen kann, denn nicht immer gibt es ein Happy End für die Charaktere. Dynamische, detailreiche Zeichnungen unterstützen eine rasante, dramatische Handlung, ganz in der Tradition von "Weiß Kreuz".


Weiß Side B 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Weiß Side B 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6147-9

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende Handlung
  • sympathische Charaktere
  • aufwändige, ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2005
Kategorie: Wei Side B
«« Die vorhergehende Rezension
Weiß Side B 2
Die nächste Rezension »»
BILD Comic-Bibliothek 7: Nick Knatterton
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.