SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.038 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Exklusiv 56

Geschichten:
Autor: Roberto Aguirre-Sacasa, Zeichner: Steve McNiven, Colorist: Morry Hollowell

Story:
Wer bisher dachte, die Fantastischen Vier in allen Lebenslagen zu kennen, wird in diesem Band eines besseren belehrt. Die neue Serie Marvel Knights: 4, zeigt unsere Helden erfrischend und originell in einem völlig anderen Licht. Diesmal gibt es keinen Superschurken, keine Naturkatastrophe oder galaktische Reise. Nein, diesmal muss die Helden-Familie mit ihren Schulden kämpfen. Denn ihr Vermögensverwalter Terry Giocometti hat sich mit der ganzen Kohle aus dem Staub gemacht. Zudem fühlt die Stadt New York Reed, Sue, Ben und Jonny wegen ihrer Schulden auf den Zahn Letztendlich werden sie dadurch gezwungen aus ihrer Heimat, dem Baxter Building, auszuziehen. Kein Geld, kein Platz zum Leben und keinen Job, wie werden unsere Helden diese Krise nur meistern?

Meinung:
Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie die Fantastischen Vier leben, wenn sie nicht gerade Superschurken verprügeln oder fremde Dimensionen bereisen, ist mit diesem Comic bestens bedient. Sehr witzig ist die Jobsuche der Superhelden, dreimal dürft ihr raten, in welcher Branche Ben alias Das Ding seine neues Betätigungsfeld findet. Es ist wirklich etwas neues: Was kaum einem ihrer Gegner gelang, schafft eine Finanzkrise: Die FV werden aus ihrem Heim vertrieben.
Jeder der vier Akteure geht anders mit den dadurch entstandenen Problemen um und wird so dem Leser als Charakter näher gebracht. Autor Roberto Aguirre-Sacasa beleuchtet die Helden in dieser Story von einer wirklich sehr menschlichen Seite. Denn dieses Mal nützen ihnen keine noch so tollen Superkräfte bei der Lösung ihrer Probleme. Und Zeichner Steve McNiven zauberte im Zusammenspiel mit Colorist Morry Hollowell erstklassige, farbenfrohe und lebendige Zeichnungen aufs Papier.

Fazit:
Ich kann es mit zwei Worten beschreiben: Einfach fantastisch. Sowohl Fans, als auch Leute, die wegen des Kinofilms einfach nur mal reinschnuppern wollen, finden hier einen echt guten Comic.

Marvel Exklusiv 56 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Exklusiv 56

Autor der Besprechung:
Wolfgang Stecken

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 19,00

ISBN 10:
3-89921-979-1

Positiv aufgefallen
  • Innovative Ideen
  • Die Jobsuche der Helden
  • Die Charaktere wirken sehr menschlich und überzeugend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.08
(13 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2005
Kategorie: Marvel Exklusiv
«« Die vorhergehende Rezension
X-Men Sonderheft 1
Die nächste Rezension »»
Die 2,333. Dimension
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.