SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rebirth 9

Geschichten:
Kap. 34 - 37A
Autor: Woo, Zeichner: Woo, Tusche: Woo


Story:
Lilith wird von den Jack-Geschwistern gefangen genommen. Rett und Kal haben allein keine Chance gegen die Dämonen. Erst als es dunkel wird, kann sich Deshwitat den Kameraden anschließen, aber auch die Macht der Gegner ist Dank der Nacht gewachsen. Kal bietet sein Blut an, um Deshwitat zu stärken, und dieser erkennt, dass Kal kein gewöhnlicher Mensch ist. Es gelingt ihnen, die Dämonen zu besiegen und Lilith zu befreien.
Endlich findet Deshwitat die Akzeptanz und Freundschaft, nach der er sich immer sehnte. Doch hinter den Kulissen braut sich bereits neues Unheil zusammen. Die Anhänger Verkadres bereiten die Auferstehung des dunklen Gottes vor, und Kal spielt eine wichtige Rolle in ihren Plänen…


Meinung:
Die Serie startete mit der Erweckung des Vampirs Deshwitat, der seither nach einem Mittel sucht, um seinen Feind Kal zu vernichten. Deshwitat gilt als das Zünglein an der Waage bei einem weitaus größeren Konflikt: Sein Wirken wird über das Schicksal der Menschheit entscheiden. Dieser Handlungsstrang ruht nun schon seit einigen Bänden, denn endlich soll das Geheimnis gelüftet werden, wie Deshwitat und Kal zu Gegnern wurden.
Die Geschichte hat sich in die Vergangenheit verlagert und erzählt, wie der junge Vampir von der menschlichen Gesellschaft ausgestoßen und gejagt wird. Schließlich begegnet er Kal, Lilith und Rett, die ihn als einen der ihren akzeptieren und ihm ihre Freundschaft anbieten. Der Kal dieser Ära ist ein sympathischer Mann voller Ideale, der erkannt hat, dass sich in so manchem Menschen ein Monster verbirgt, während ein Vampir durchaus human denken und edle Ziele verfolgen kann.
Den Andeutungen ist zu entnehmen, dass bereits die Weichen für eine gravierende Veränderung gestellt werden. Zweifellos wird die Freundschaft zwischen Deshwitat, Rett und Kal unter dramatischen Bedingungen zerbrechen und Lilith ein Opfer dieser Entwicklung werden. Da Panini glücklicherweise beschlossen hat, "Rebirth" künftig monatlich erscheinen zu lassen, ist die Wartezeit bis zum nächsten Band nicht gar so lang.
Die aktuelle Handlung, mehr Fantasy als Horror, ist spannender als je zuvor. Die Charaktere können überzeugen und sorgen dafür, dass auch der Humor nicht zu kurz kommt. Dankenswerterweise vermeidet es Woo, zum Klamauk abzugleiten und der schön gezeichneten Reihe durch Abbildungen superdeformierter Figuren zu schaden.


Fazit:
Lesern, die Horror und Fantasy schätzen, wird mit "Rebirth" eine apart gezeichnete Serie angeboten, die spannende Action, Humor, Romantik und Tragödie in sich vereint. Vor allem das weibliche Publikum dürfte sich von dem aktuellen Handlungsstrang angesprochen fühlen - sicher auch wegen der Bishonen.


Rebirth 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rebirth 9

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-917-1

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sehr schöne Zeichnungen
  • spannende Handlung mit sympathischen Charakteren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2005
Kategorie: Rebirth
«« Die vorhergehende Rezension
Peace Maker Kurogane 2
Die nächste Rezension »»
Saint Seiya - Episode G 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.