SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.169 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - ShutterBox 1

Geschichten:
Vol. 1
Autor: Rikki Simons, Zeichner: Tavisha, Tusche: Tavisha

Story:
Megan ist eine ganz normale, wenn auch etwas quirlige Collegeabsolventin, die sehr wohl weiß, was sie will und auch einen sehr lockeren Umgang mit ihrer Mutter hat. Doch seit einiger Zeit quälen sie seltsame Träume, die nichts mir der Realität zu tun haben und seltsam plastisch sind. Auch ein Psychiater zu dem sie ihre Mutter schickt, kann nichts mit den Schilderungen des Mädchens anfangen. Dann, als Megan endlich die Macht der Träume zulässt und nicht mehr gegen sie ankämpft, wird sie in ein seltsames Land namens "Merridiah" gezogen, in dem Träume, Wünsche und Gedanken Wirklichkeit werden und jeder ein Quentchen Magie besitzt, mit dem er Kraft seiner Gedanken alles erreichen kann. Allerdings erreichen Menschen das Land normalerweise nur nach ihrem Tode.
Megan aber lebt (oder glaubt noch zu leben). Man macht ihr klar, dass sie als Austauschstudentin die Fähigkeiten einer Muse erlernen soll. Aber warum und wieso gerade sie? Megan ist mehr als verwirrt und versteht die Welt nicht mehr, denn leicht macht es ihr an diesem Ort keiner...


Meinung:
Auch wenn ShutterBox im Mangastil gezeichnet ist, so kann er doch nicht den westlichen Ursprung seiner Künstler verleugnen. Tavisha und Rikki Simons sind waschechte Amerikaner, die die versponnene Geschichte von Megan in der surrealen Welt von Merridiah erzählen. Ganz bewußt, wenn auch nicht deutlich werden Bezüge zu den Abenteuer von Alice im Wunderland geschaffen, und ähnlich hektisch geht es auch in Shutter-Box manchmal zu, was dann den Lesefluss bremst. Megan ist eine moderne Alice, selbstbewußt und stark, aber manchmal doch recht schnell einzuschüchtern und zu überrumpeln. Ihre Erlebnisse sind nur im ersten Moment lustig, schnell erkennt man aber auch die boshafte, hinterhältige oder bittersüße Seite an den Scherzen und nett gemeinten Worten. Merridiah ist keine harmlose Märchenwelt, sondern hat es in sich und macht Lust auf mehr.


Fazit:
ShutterBox entführt ein Mädchen in eine süß erscheinende aber in Wirklichkeit bittersüße Welt, in der nichts so harmlos ist, wie es zunächst scheint. Megan ist eine moderne Alice im Wunderland, deren Abenteuer vor allem Fans düsterer, skurriler und gemeiner Geschichten gefallen dürfte. Gothics kommen hier voll auf ihre Kosten.


ShutterBox 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

ShutterBox 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tsunami Comics

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-294-X

Positiv aufgefallen
  • eine verschobene Geschichte voller skurriler Ideen
  • schräge Charaktere mit mehr als nur einem Gesicht
  • eine spannende Handlung, bei der es nicht langweilig wird
Negativ aufgefallen
  • manchmal ist die Geschichte etwas zu hektisch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.33
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.07.2005
Kategorie: ShutterBox
«« Die vorhergehende Rezension
Sweet & Sensitive 4
Die nächste Rezension »»
Peace Maker Kurogane 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.