SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.656 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Crossover 19

Geschichten:
Daredevil / Deadpool : Wer sich mit Monstern einlässt
Autor: Joe Kelly, Zeicher: Berhard Chang, Tuscher: John Holdredge


Story:
Nachdem Deadpool Typhoid Mary versehentlich aus dem Fenster befördert hat, erinnert sich diese an eine alte Rechnung, die sie noch mit Daredevil zu begleichen hat. Also macht sie sich auf, um New York unsicher zu machen. Anstatt sich aber gleich mit Daredevil anzulegen, kümmert sie sich erst noch um einige andere Leute, wie ihren ehemaligen Arzt, einen Richter und ein paar Gangsterbosse. Deadpool reist ihr nach, um sie von ihrer Mordserie abzubringen, und bittet Dardevil um Hilfe. Und der lässt sich tatsächlich auf die Zusammenarbeit ein.

Meinung:
Deadpool? Schön und gut. Aber warum ausgerechnet ein Crossover mit Daredevil. Wenn, dann doch bitte mit anderen Weapon X Charakteren (Deadpools Vergangenheit hängt ebenso wie die Wolverine oder Sabretooth mit dem kanadischen Department H zusammen) oder Alpha Flight oder X-Force! Das hätte alles einen gewissen Reiz gehabt. Stattdessen trifft es also Daredevil. Wirklich Schade! Für ein Crossover ist Typhoid Mary natürlich das ideale Bindeglied. Schließlich hatte sie mal was mit Daredevil und hängt in letzter Zeit mit Deadpool rum. Im Verlauf der Geschichte stellt sich heraus, dass Matt Murdock teilweise für die Enstehung von Typhoid Mary verantwortlich ist. Also bitte, das muss doch nun wirklich nicht sein! All die Jahre war diese frühe Verbindung zwischen den beiden doch auch nicht nötig. Immerhin sind Deadpools Kommentare gewohnt witzig - zum Leidwesen von Daredevil. Noch lustiger ist aber die Abendgestaltung der beiden "Sidekicks" Weasel und Foggy Nelson, bei der Foggy seinen Hund Deuce beim Poker verliert. Die Zeichnungen wiederum liegen irgendwo im unteren Mittefeld. Alles in allem weder besonders toll noch besonders schlecht. Als Fan von Deadpool, Daredevil oder Mary kann man sich das Heft holen, ansonsten haltet Euch lieber an die neue Daredevil-Serie.

Marvel Crossover 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Crossover 19

Autor der Besprechung:
Alexander Tahl

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 5,95 DM

Positiv aufgefallen
  • Deadpools Kommentare
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte haut einen nicht gerade von den Socken
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.01.2002
Kategorie: Marvel Crossover
«« Die vorhergehende Rezension
Warlands 5
Die nächste Rezension »»
Slam Dunk (Prestige) 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.