Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.434 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The promised Neverland - Art Book World

Geschichten:

The promised Neverland - Art Book World
Autor: Kaju Shirai
Zeichner: Posuka Demizu

 



Story:

Zwanzig Bände umfasste die Geschichte der jungen Helden, die in einem scheinbar idyllischen Waisenhaus aufwuchsen, dann aber die schreckliche Wahrheit herausfanden,sind sie doch nur Futter für die Monster, die die Welt erobert haben.

Emma, Ray und Norman brechen zusammen mit anderen aus Gracefield House aus und versuchen nicht nur, ihrem Schicksal zu entkommen sondern auch eine sicheren Hafen für sich und die Kleinen zu finden. Ein geheimnisvoller Fremder scheint ihnen den Weg weisen zu wollen, aber dürfen sie ihm glauben? 

 



Meinung:

Nun ist das Artbook zur Serie erschienen, das all die Kapitelbilder und auch Anfänge in Farbe zeigt, so wie sie ursprünglich im Magazin erschienen. Dazu kommen ergänzende Illustrationen zur Werbung und für andere Medien.

Besonders interessant ist aber die Sektion, in der der Künstler seine Entwurfsskizzen für die wichtigen Figuren und Schauplätze aber auch Monstern vorstellt, beziehungsweise Szenen und Hintergründe, die dann doch nicht in die Geschichte selbst gefunden haben.  All das ist in kräftigen Farben und sehr klar abgedruckt.

Das bietet einen sehr ansprechenden und interessanten Blick auf die Serie, ebenso wie das ausführliche Gespräch, dass Zeichner und Autor miteinander geführt haben, während die farbigen Bilder vor allem die Charaktere zeigen, teilweise in Szenen, dann auch wieder einfach nur als reise Figuren ohne irgend einen Hintergrund.

Die Zusammenstellung ist mehr als gelungen, denn sie geht tatsächlich weit über das, was man sonst in diesen Artbooks geboten bekommt, denn gerade die letzten Kapitel der Sammlung erzählen von den Wegen, die die Serie auch hätte gehen können, von verworfenen Nebenhandlungen und der Entwicklung der Figuren selbst.

 



Fazit:

Das The promised Neverland - Art Book World ist eine wunderschöne Ergänzung der inzwischen abgeschlossenen Serie, da es immerhin auch noch ein paar Hintergrundinformationen und Entwürfe zu entdecken gibt, die den guten Eindruck noch verstärken.

 



The promised Neverland - Art Book World - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The promised Neverland - Art Book World

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 25,00

ISBN 13:
978-3551753670 

208 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Prächtige Farbillustrationen
  • Viele zusätzliche Informationen nicht nur Bilder
  • Schöne Ergänzung zur abgeschlossenen Serie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.07.2024
Kategorie: The Promised Neverland
«« Die vorhergehende Rezension
Is love the Answer?
Die nächste Rezension »»
Sandman: Albtraumland 2: Das Glashaus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>