Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Where the Dragon Rain falls 1

Geschichten:

Where the Dragon Rain falls 1
Autor und Zeichner: summer

 



Story:

Einer uralten Legende zufolge kann nur ein Drache dem von Wüste bedeckten Reich Rahan endlich den Regen gewähren, der das Land wieder fruchtbar macht und neu erblühen lässt. Nur ist der, der neu geboren wird und dem Kronprinzen beistehen soll, ein schwacher, krank wirkender Junge.

Derweil versucht sich Suu, ein einfacher Diener, so gut er kann, im Palast zu bewähren, denn immerhin hat er ein Ziel und einen Traum, nachdem er seine Heimat als Sklave verlassen durfte. Eines Tages findet er einen stummen, kleinen Jungen in einem der Ställe und wird in ein Geheimnis von höchster Brisanz entwickelt.

 



Meinung:

Die Geschichte hat einen durchaus interessanten Hintergrund, der allerdings nicht all zu sehr ausgebaut wird, weil sich die Handlung mehr oder weniger auf das Beziehungsgeflecht konzentriert, dass sich nach und nach zwischen Suu, dem Kind und einem geheimnisvollen Mann konzentriert.

Natürlich wissen die Leser schon von Anfang an mehr, da sie die Vorgeschichte mit dem Kronprinzen und dem Drachen miterleben dürfen, der leider in keinem perfekten Zustand in dem Schrein auftaucht und sich auch keine Besserung seines Zustands abzeichnet.

Da kommt Suu natürlich wie gerufen. Auf der einen Seite geschäftstüchtig, auf der anderen Seite dann doch wieder ziemlich naiv wird er zu demjenigen, der dem Drachen hilft, sich zu entwickeln. Und das lässt auch den Kronprinzen aufhorchen, der bald mehr in dem jungen Mann zu sehen beginnt als nur ein Werkzeug.

Es gibt immer wieder nette Ansätze, die den Hintergrund erweitern, allerdings werden diese nur dann weiter verfolgt, wenn sie der sich langsam entwickelnden Beziehung entgegen kommen. Der erste Band führt jedenfalls die wichtigsten Figuren ein und stellt erste Weichen für die kommende Handlung

 



Fazit:

Where the Dragon Rain falls hat interessante Ansätze was den Fantasy-Hintergrund angeht, konzentriert sich leider aber schon bald zu sehr auf eine sich langsam entwickelnde Beziehung, vielleicht sogar einem Dreiecksverhältnis, so dass die Geschichte trotz des Settings leider reine Boys Love bleibt.

 



Where the Dragon Rain falls 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Where the Dragon Rain falls 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3551803467 

272 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Eine sich angenehm langsam entwickelnde Beziehungsgeflecht
Negativ aufgefallen
  • Der interessante Hintergrund wird leider verschenkt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.06.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Second Coming 2: Einziggeborener Sohn
Die nächste Rezension »»
Vinyl
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>