SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.656 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Crossover 26

Geschichten:
Sentry & Archangel
Autor: , Zeicher: , Tuscher:


Story:
Dies hier sind lediglich vier Geschichten, die Sentry ein wenig Interaktion mit anderen Marvel-Superhelden gibt. In allen Fällen geht es eher um die Bindungen, die zwischen Sentry und den Helden entstehen. Sentry nimmt dabei immer die Rolle des weisen Mentors oder guten Freundes ein.

Meinung:
Gleich vorweg: Ich kann Sentry nicht leiden! Ein Held, der angeblich lange Zeit in irgendeiner Schublade vor sich hingestaubt ist und der jetzt wiedergefunden wurde, um endlich für Recht und Ordnung zu kämpfen. Heutzutage kann der Kampf eines absolut rechtschaffenen Helden (eben Sentry) gegen das absolut Böse keinen mehr vom Hocker reißen. Heute brauchen die Helden Schwachstellen und die Bösen einen guten Grund für ihre Motivation, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Gut, dass die Geschichte also schon zu Urzeiten von Stan Lee erdacht worden ist, wo das Gut/Böse-Schema noch funktionierte. Nur: Sentry ist gar nicht so alt. Die ganze Lange-Zeit-Vergessen-Nun-Wiedergefunden-Leier war lediglich eine Marketingidee. Deshalb habe ich für Sentry nichts übrig. Zur Unterstützung der Sentry-Geschichte werden nun vier Geschichten mit bewährten Marvel-Helden nachgeschoben, die Sentry nachträglich in das Marvel-Kontinuum einführen. Dabei kommen die bewährten Helden ohne Ausnahme immer recht schlecht weg. Alle sehen in Sentry den Freund oder Mentor. Helden, mit denen man über lange Jahre gelitten hat, müssen nun plötzlich hinter Sentry, dem Typen aus dem Nichts, zurücktreten. Ohne mich. Spider-Man ist mein Held - Sentry kann bleiben, wo der Pfeffer wächst. Und deshalb gibt es von mir die Würg-Wertung. Das sollte Sentry-Fans aber nicht davon abhalten, zumindest einmal in das Heft reinzuschauen, um sich selbst ein Urteil zu bilden.

Marvel Crossover 26 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Crossover 26

Autor der Besprechung:
Alexander Tahl

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 9,95 DM / 5,07 Euro

Positiv aufgefallen
  • gibt nix positives!
Negativ aufgefallen
  • Sentry ist immer der Gute.
  • Die anderen Helden werden kleiner gemacht, als sie sind!
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.03.2002
Kategorie: Marvel Crossover
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Crossover 25
Die nächste Rezension »»
Warlands 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.