SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.034 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Exklusiv 50

Story:
Peter Parker, Foto-Journalist und nebenbei Superheld, und uns besser bekannt unter dem Namen Spider-Man, beschließt, aufs Neue die Studienbank zu drücken. Dabei trifft er auf die Söldnerin Silver Sable, die er vor einem als Sicherheitskraft getarnten Nationalsozialisten retten muss. Aber es gibt auch Lichtblicke: Peter bekommt von einem renommierten Professor die Chance seines Lebens, nämlich als Chefassistent eines renommierten Forschungsunternehmens zu agieren. Wenn da nicht die weite Entfernung vom Traumarbeitsplatz zu New York und seiner Frau Mary Jane wäre... Zudem gibt es ein kurzes Wiedersehen mit Curt Connors alias der Echse und Gastauftritte vom Prowler, Black Fox und Chamäleon. Der dramatische Höhepunkt ist aber die Entführung von Spider-Mans heiß geliebter Mary Jane durch ihren verrückten Verehrer Jonathan Caesar, was den Netzschwinger in nahezu blinde Wut treibt.

Meinung:
Der vorliegende Band, der die US-Ausgaben Amazing Spider-Man 301 bis 308 und das Spectacular Spider-Man Annual 10 enthält, ergänzt die Marvel Exklusiv-Alben 13 und 23 mit weiteren der klassischen Spidey-Abenteuern aus der Zeichenfeder von Todd McFarlane. Zu Beginn scheint mir Autor Micheline etwas zu gezwungen auf Moralist zu machen, indem er unseren Helden auf den Nationalsozialismus los lässt. Die überraschende Enthüllung der Identität des Widersachers ist zwar gelungen, jedoch wirkt das ganze zu oberflächlich, als das man sich wirklich mit dem Thema auseinander setzt. Aber es ist ja nur eine Comicstory... Ansonsten muss ich allerdings zugeben, dass das Album, je weiter man beim Lesen vordringt, immer mehr an Charme, Witz und Ausgefeiltheit gewinnt. Ein Schurke wie Black Fox weiß zwar als ernsthafter Gegenspieler nicht wirklich zu überzeugen, aber bringt Spidey dafür in recht peinliche und dementsprechend unterhaltsame Situationen. Der Plot gewinnt dann auch ordentlich an Spannung, als das Chamäleon auftaucht und reichlich Verwirrung stiftet beim Netzschwinger. Aber selbst das wird noch überboten, als Peters Frau entführt wird, der verzweifelte Held die ganze Stadt nach ihr absucht und wutentbrannt jeden Bösewicht, egal ob mit oder ohne Superkräften, auseinander nimmt. Die Zeichnungen von Todd McFarlane wissen auch heute noch zu überzeugen. Sein ganz spezieller Zeichen-Stil stellen den Netzschwinger in fantastischem Glanz dar, besonders in den zahlreichen Luftakkrobatik-Szenen. Auch wenn Autor David Michelines geradliniges Skript erst nicht so recht zu begeistern weiß, so wird schnell klar, wie genial er den Charakter Peter Parker einfängt. Man identifiziert sich mit dem Helden und zum Schluss steht man zusammen mit ihm vor einem Abgrund aus Fassungslosigkeit und Hass gegenüber dem Entführer Mary Janes. Auch wenn die Ausgabe mit satten 23 € zu Buche schlägt, für Spider-Man-Fans ein Muss. Und das Cover dieser Jubiläumsausgabe im edlen Gold ziert wirklich jedes Regal.

Marvel Exklusiv 50 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Exklusiv 50

Autor der Besprechung:
Wolfgang Stecken

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 23,00

ISBN 10:
3-89921-740-3

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Saubere, knallharte Action
  • lockere Sprüche des Netzschwingers
  • spannendes Ende
Negativ aufgefallen
  • Anfangs etwas zu geradlinige Story
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2004
Kategorie: Marvel Exklusiv
«« Die vorhergehende Rezension
DC Premium 33
Die nächste Rezension »»
DC Premium 33
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.