Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Wiedergeburt in Maydare – Die bösartigste Hexe der Welt 1

Geschichten:

Wiedergeburt in Maydare – Die bösartigste Hexe der Welt 1
Autor: Midori Yuma
Künstler: Nana Natsunishi
Charakterdesign: Esora Amaichi

 



Story:

Makia wächst in einer Welt auf, die von mächtigen Magiern beherrscht wird. Sie gehört der Blutlinie der Scharlachroten Hexe an, so dass schon in jungen Jahren viel von ihr erwartet wird. Doch dann hat sie einen seltsamen Traum von einer Schülerin in einer fernen Welt.

Diese wird hinterrücks von einem Jungen auf dem Dach der Schule ermordet. Nur wenige Stunden später begegnet sie auf dem Markt einem Sklaven, der ohne Hilfsmittel zaubern kann und dem Kerl aus ihrem Traum aufs Haar gleicht.

 



Meinung:

Wieder verrät der Titel einiges mehr als man eigentlich hören will, gleichzeitig lockt Altraverse aber auch mit einem günstigeren Einführungspreis bei der Erstauflage. Aber immerhin bekommt man so eine Ahnung, um was es geht.

Als erfahrener Leser dürfte man schnell begreifen, das der Traum vermutlich gar keiner ist, da die Heldin bereits ein anderes Leben geführt hat, aus dem sie mit Gewalt entfernt worden ist. Darauf wird die Geschichte sicher zurückkommen.

Nun wird erst einmal das Setting mit seiner Pracht, seiner Gesellschaft und auch der Geschichte vorstellt, zugleich stellen die Künstler auch die ersten Weichen, damit die Handlung in kommenden Bänden in Fahrt kommen kann.

Auch wenn das Thema mittlerweile sehr häufig vorkommt, so scheinen die Künstler doch immer wieder noch neue und interessante Ideen zu haben, wie sich ihre Geschichten weiter entwickeln – auch hier scheint das der Fall zu sein. Die Zeichnungen sind eher Standard.

 



Fazit:

Wiedergeburt in Maydare – Die bösartigste Hexe der Welt hat immerhin ein paar interessante Ansätze, die die Geschichte eventuell abheben könnten. Man sollte auf jeden Fall dem zweiten Band noch eine Chance geben, denn es könnte nicht nur märchenhaft bleiben.



Wiedergeburt in Maydare – Die bösartigste Hexe der Welt 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wiedergeburt in Maydare – Die bösartigste Hexe der Welt 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3753909394 

180 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Ansatz
  • Märchenhaft gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.12.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Enola Holmes 6: Der Fall des verschlüsselten Briefes
Die nächste Rezension »»
Das Band der Unterwelt 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>