Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.676 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The Kingdoms of Ruin 1

Geschichten:

The Kingdoms of Ruin 1
Autor und Zeichner: yoruhashi

 



Story:

In göttlichem Auftrag wachen die Hexen schon lange über die Menschen und beschützen diese vor allem Unheil. Aber sie rechnen nicht damit, dass sich ein Land brutal gegen sie wendet, nun da die Bewohner des lydischen Reichs Wissenschaft und Technik für sich entdeckt haben.

Durch die machtgierige Oberschicht und deren Schergen werden die Hexen gnadenlos getötet und zu Dutzenden hingerichtet. Auch die Eishexe Chloe kann auf Dauer nicht dem Verderben entgehen, doch sie setzt alle Hoffnung in ihren Lehrling Adonis.

 



Meinung:

Es gibt wohl nur wenige Geschichten, in denen Wissenschaft und Magie einen so erbitterten Wettstreit führen, und wenn, dann ist meistens die Zauberkunst von bösen Kräften beseelt und muss besiegt werden. Hier ist es genau umgekehrt.

Tatsächlich haben die Menschen des lydischen Reiches die Wissenschaft dazu benutzt, um überlegene Technik zu schaffen und damit ihre Macht zu erweitern. Und wie so oft, wenn der Glaube fehlt, siegt dann natürlich auch die dunkle Seite der Sterblichen,

Das wird in der Geschichte recht deutlich und drastisch ausgelebt, denn die Geschichte ist, was Gewalt und Grausamkeit betrifft, nicht ganz ohne und bietet viel mehr Gemetzel, als man von anderen Fantasy Titeln gewohnt ist.

Immerhin ist die Handlung auch nicht so geradlinig, wie es im Moment wirkt, denn es gibt auch immer wieder überraschende Wendungen, die in einem klaren und expliziten Zeichenstil in Szene gesetzt werden und Lust auf mehr machen können.

 



Fazit:

The Kingdoms of Ruin setzt Wissenschaft und Technik gegen Magie – und das in einer recht brutalen und wendungsreichen Geschichte, die keine Gnade zu zeigen scheint, nur immer wieder gewisse Überraschungen, die es in sich haben.

 



The Kingdoms of Ruin 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Kingdoms of Ruin 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé-Crunchyroll

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-2889516056 

178 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Hintergrund mit netten Entwicklungen
  • Ungewohnt harter, aber passender Erzählstil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.11.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Nautilus 1: Das Schattentheater
Die nächste Rezension »»
The Kingdoms of Ruin 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>