SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.549 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Metalhead von Nebenan

Geschichten:

Der Metalhead von Nebenan
Autor und Zeichner: Mamita

 



Story:

ährend eines Schneesturms bricht Kento zusammen, weil er einfach nicht mehr weiter kann. Als er wieder zu sich kommt, hat er das Gefühl, der leibhaftige Sensenmann würde sich über ihn beugen, um ihn zu holen.

Aber es ist nur Soshi, der neben ihm wohnt und sich schon bald trotz seines düsteren Aussehens und Musikgeschmacks als liebenswerter Kerl und sogar als Freund entpuppt, mit dem man einiges unternehmen kann, Das weckt in Kento auch andere Gefühle.

 



Meinung:

Die Handlung ist eher durchschnittlich, bedient sie doch einen recht typischen Weg, wie sich eine Liebe zwischen zwei jungen Männer entwickeln kann. Denn eine zufällige Begegnung und Hilfeleistung bringt letztendlich zwei zusammen, die sonst nebenher gelebt haben.

Tatsächlich entpuppt sich wieder einmal der wilder aussehende Charakter als Schnuffel, die Aktion, die Beziehung voran zu treiben geht also tatsächlich eher von der Figur aus, aus deren Sicht alles erzählt wird, so dass auch deren Figur im Mittelpunkt steht.

Nach dem ersten Zusammenstoß erkennen die beiden wieder einmal, dass sie auch ein paar nette Gemeinsamkeiten haben, nach und nach entwickeln sich dann auch die entsprechenden Gefühle, die zu einem bekannten Ergebnis führen.

Das wird mit viel Leidenschaft für Metal erzählt, einem kleinen Augenzwinkern, wenn es um die Fettnäpfchen geht in die Kentro treten darf und letztendlich auch mit leichter Feder, denn die Handlung geht unterhaltsam und ohne Längen voran

 



Fazit:

Der Metalhead von Nebenan ist vielleicht von der Handlung her nicht innovativ, kann aber durch die liebenswerten Figuren und einer Leidenschaft für Musik, mit der man eigentlich andere Charaktere verbindet, punkten.

 



Der Metalhead von Nebenan - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Metalhead von Nebenan

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé-Crunchyroll

Preis:
€ 8,50

ISBN 13:
978-2889516155 

218 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert und augenzwinkernd erzählt
  • Eine Beziehung mit besonderen Vorzeichen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.11.2022
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Soloist in a cage 2
Die nächste Rezension »»
Batman Detective Comics 14: Der Joker lacht zuletzt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.